Beliebte Produktsuchmaschine eVITA expandiert international

eVITA jetzt auch in Frankreich, Großbritannien und Italien. Ab sofort auch Mode problemlos online einkaufen mit einzigartiger Fashion-Suchfunktion.
eVITA Logo (PresseBox) (Gütersloh/ München, ) LYCOS Europe führt das erfolgreiche Shoppingportal eVITA (www.eVITA.de) nun auch auf dem französischen, britischen und italienischen Markt ein. Gleichzeitig stellt eVITA eine neue Funktion vor, die sogenannte „Fashion Suche“, die den Einkauf von Mode im Internet vereinfacht. Es handelt sich dabei um eine von der LYCOS Tochter Pangora neu entwickelte Filterfunktion in der Kategorie Bekleidung. Der Verbraucher kann Filter auswählen, die beispielsweise nach Hersteller, Farbe und Material, aber auch nach Preisklassen sucht und so gezielter und schneller das passende Outfit findet. Dabei kommt jeder auf seine Kosten: Jeans unter 50 Euro können ebenso kinderleicht gefunden werden wie die neueste Kollektion von Labels wie Puma, Nike, Prada oder La Martina.

eVITA, ehemaliges E-Commerce Portal der Deutschen Post AG, gehört seit 2002 zum Netzwerk von LYCOS Europe und wird von der LYCOS Tochter Pangora, dem Dienstleister für Produktsuche und Preisvergleiche im Internet, betrieben und weiterentwickelt. eVITA steht für nutzerfreundliche Suchmöglichkeiten, wie Produkt- und Preisvergleich, Nutzermeinungen, Testberichte usw. und bringt Qualitäts- und Preis-Transparenz in ein Warenangebot von 5,1 Millionen Produkten in über 800 Online-Shops.

„eVITA zieht monatlich über eine halbe Million Unique User* an. Neben unseren Shopping-Portalen LYCOS Shopping und BuyCentral ist eVITA damit unser drittes Standbein im wettbewerbsintensiven Markt von Preisvergleichsseiten. Wir knüpfen nun an das Kow-how und die internationalen Erfahrungen mit den anderen Shopping-Portalen an und bauen damit unsere ausgezeichnete Position im internationalen Wettbewerb weiter aus “ sagt Felicitas Piegsda, Managing Director LYCOS Germany.

„Wir freuen uns, direkt mit der internationalen Entwicklung der eVITA Produktsuche auch unsere neue Funktion, die Fashion Suche, auf den Markt zu bringen und testen zu können,“ sagt Dr. Christoph Röck, Geschäftsführer von Pangora. „Wir bieten dem Verbraucher an dieser Stelle einen neuen, praktischen Service, mit dem er die Auswahlkriterien bei der Suche nach dem passenden Kleidungsstück schon im Vorfeld treffen kann. Gerade Männern wird diese Funktion gefallen – erspart sie Ihnen doch das Hetzen durch überfüllte Einkaufsstraßen.“

* Quelle: Nielsen Netratings, Mai 2006

Kontakt

Connexity Europe GmbH
Ruschgraben 133
D-76139 Karlsruhe
Vera Vaubel
Vaubel Medienberatung GmbH
Public Relations

Bilder

Social Media