JetWeb-Steuerung: Neben JetSync und Modbus-TCP jetzt auch mit EtherNet/IP

JetWeb-Steuerungen kommunizieren jetzt zusätzlich zu JetSync und Modbus TCP auch mit EtherNet/IP (PresseBox) (Ludwigsburg, ) Die Steuerungen der JetControl-Familie kommunizieren ab sofort nicht nur über JetSync, sondern auch über EtherNet/IP. Bisher konnten alle Steuerungen und Antriebsregler bereits Modbus-TCP sprechen. Jetzt wurde ein weiteres bekanntes Industrie-Protokoll implementiert: EtherNet/IP nutzt unverändertes und IT-kompatibles Ethernet, ohne auf spezielle Chipsätze einzelner Firmen angewiesen zu sein. Damit erfüllt es die von Jetter vorausgesetzte IT-Kompatibilität. Das macht Jetter zu einem der ersten Steuerungshersteller, die das Protokoll unterstützen. Auf Basis des offenen Ethernet-TCP/IP-Standards lassen sich Fremdprodukte über EtherNet/IP an Jetter-Geräte anbinden.

Kontakt

Jetter AG
Gräterstraße 2
D-71642 Ludwigsburg
Dipl.-Ing. (FH) Martin Buchwitz
Marketing Kommunikation

Bilder

Social Media