Avnet Technology Solutions rüstet ab sofort IBM-System-x-Plattformen mit SUSE-Linux-Enterprise-Lösungen von Novell aus

Neues europäisches Partner-Programm gemeinsam mit Novell und IBM weist Resellern den Erfolgsweg ins Open-Source-Geschäft
(PresseBox) (Nettetal, ) Avnet Technology Solutions nimmt nun auch in Europa den Wachstumsmarkt der quelloffenen Software ins Visier: Bestehenden wie auch ange-strebten neuen Business Partnern bietet der global aktive Distributor von Computer-, Embedded- und Auto-ID-Technologien ab sofort die SUSE-Linux-Produkte von Novell auf den System-x-Servern von IBM an. Das von Avnet Technology Solutions, Novell und IBM gemeinsam initiierte Programm zielt darauf ab, IT-Fachhändlern, Systemin-tegratoren und unabhängigen Software-Entwicklern (ISVs) den strategischen Einstieg ins Open-Source-Geschäft so einfach wie möglich zu machen. Zum Maßnahmen-Mix gehören Schulungen und Zertifizierung, Marktentwicklungsmaßnahmen sowie Marke-ting- und Vertriebs-Unterstützung. Die Distribution des Bundles aus SUSE-Linux-Lösung auf IBM-System-x-Plattform wird in den Geschäftsbereich Avnet Partner Solu-tions integriert – wie in den USA seit der Programm-Einführung vor neun Monaten be-währt. Damit erweitert sich das Angebots-Portfolio um die von den Resellern zuneh-mend geforderte Wahlmöglichkeit zwischen den marktführenden proprietären und den wachstumsstarken quelloffenen Betriebssystemen und Anwendungen.

Immer mehr Open-Source-Produkte, meist auf Linux-Basis, gelangen zur Marktreife. Sie kon-kurrieren mit den „traditionellen“ geschlossenen Systemen, allen voran Microsoft, mittlerweile selbst um geschäftskritische Anwendungen wie das Enterprise Resource Planning (ERP). Damit wird Linux auch für kleinere Unternehmen zu einer erwägenswerten Alternative bezie-hungsweise Ergänzung der bestehenden Windows- und Unix-Landschaften. „Dies verlangt nach Value-Added-Distributoren, die Softwarehäusern und Systemintegratoren als Ansprech-partnern des Mittelstandes eine gute Auswahl zwischen proprietären und quelloffenen Lö-sungen bieten,“ erklärt Janos Kurel, der bei Avnet Technology Solutions als Vice President europaweit für den Geschäftsbereich Partner Solutions verantwortlich zeichnet. „Außerdem müssen wir die Reseller topfit für eine entsprechende Beratung ihrer Kunden machen. Denn eine Empfehlung von Linux darf nicht automatisch das Gebot der Stunde sein, sondern muss gerade bei mittelständischen Kunden einer eingehenden Analyse des IT-Gesamtsystems entspringen.“

Laut dem IDC Server Tracker machte der Linux-Server-Umsatz im vierten Quartal 2005 mit 1,6 Milliarden US-Dollar weltweit erstmals mehr als 30 Prozent des Windows-Server-Umsatzes aus. Dennoch hat Linux, Schätzungen zufolge, in ein Drittel aller kleinen und mittle-ren Unternehmen Europas noch keinen Einzug halten können. Den Resellern zu helfen, sich diesen beträchtlichen Markt zu erschließen, ist gemeinsames Ziel von Avnet Technology So-lutions, Novell und IBM. Deshalb kombiniert Avnet das marktführende Open-Source-Programm von Novell – einschließlich SUSE Linux Enterprise Server, SUSE Linux Enterprise Desktop und Novell Open Enterprise Server – mit der IBM-System-x-Plattform. Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, SUSE Linux Enterprise Server nach einem neuen Sub-skriptionsmodell zu beziehen, das alle Blades innerhalb eines IBM-BladeCenters abdeckt – unabhängig von Art oder Anzahl der Prozessoren. „Dies vereinfacht das Lizenz-Management erheblich und hat unseren Kunden bereits Subskriptionskosten von bis zu 17.000 US-Dollar erspart“, unterstreicht Werner Lütkemeier, Director OEM Sales EMEA bei Novell.

Das neue Partner-Programm von Avnet Technology Solutions, Novell und IBM versetzt auch kleine Wiederverkäufer systematisch in die Lage, ihren Kunden die Linux-Welt zu erschlie-ßen. So erhalten die Reseller ein Jahr lang kostenfreien Zugang zum Novell PartnerNet Pro-gramm. Dieses umfasst Training und Zertifizierungen – unter anderem zum Certified Linux Professional. Hinzu kommen Verkaufstrainings und Marktentwicklungsprogramme von Avnet Technology Solutions – gepaart mit komfortablen Vorkonfigurationen der Bundle-Angebote, zum Beispiel als „Integrated Stack for Linux“. Das Integrated Stack for Linux beinhaltet eine Gratislizenz von Centeris Likewise für die nahtlose Integration von Windows und Linux Ser-vern. Dies erlaubt die Handhabung von Linux Servern von den gewohnten Windows-basierenden Anwendungen aus. Diese neue Middleware-Offerte umfasst neben SUSE Linux Enterprise Server in Version 9 die Community Edition des IBM WebSphere Application Server sowie die erst kürzlich kostenfrei gestellte Express-C-Variante von IBM DB2. „Mit diesem leicht integrierbaren Middleware-Stack ermöglichen unsere Reseller speziell mittelständi-schen Kunden, Linux-Server zunächst nur punktuell in ihre IT-Landschaft einzubeziehen“, fasst Janos Kurel zusammen. „Nach dieser ersten Erfahrungsphase können die Unternehmen dann kompetenter über eine umfassende Migration ihrer Windows-Server auf Linux entschei-den.“


Über Novell

Novell, Inc. (Nasdaq: NOVL) ist seit mehr als 20 Jahren im Markt und entwickelt und vertreibt „Software for the Open Enterprise“. Mit offener, Standard-basierter Software unterstützt Novell mehr als 50.000 Unternehmen und Institutio-nen in 43 Ländern dabei, ihre IT-Umgebungen einfacher und sicherer zu gestalten und zu verwalten sowie besser zu integrieren. Novell Kunden erhalten die Kontrolle über ihre IT-Infrastruktur zurück und senken die Kosten. Dabei wer-den sie weltweit von 5.200 Novell Mitarbeitern, 5.000 Partnern und technischen Support Centers unterstützt. Seit 1986 ist Novell durch die Novell GmbH in Düsseldorf auch auf dem deutschen Markt vertreten. Von diesem Standort aus werden Vertrieb und Marketing für Deutschland, Österreich und die Schweiz koordiniert – Niederlassungen be-finden sich in Berlin, Frankfurt, München, Nürnberg, Wien, Zürich und Genf. Weitere, ausführliche Informationen über Novell Lösungen, Produkte und Services stehen im Internet zur Verfügung unter www.novell.com oder www.novell.de.
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.novell.com/linux.
Besuchen Sie auch den Novell PR Blog unter: www.novell.com/prblogs


Über IBM

IBM, seit über 80 Jahren an der Spitze im Bereich Unternehmensinnovation, ist der weltweit größte Anbieter von Infor-mationstechnologie und Dienstleistungen. IBM ist einer der führenden Anbieter von e-Business Lösungen und hilft Fir-men, Geschäftspartnern und Entwicklern dabei, das Potenzial des Internets und der Vernetzung von Computern über verschiedene Unternehmen und Industrien hinweg wirksam einzusetzen. Das Unternehmen bietet industrieübergrei-fende und branchenspezifische Lösungen für die Anforderungen und Bedürfnisse von Unternehmen aller Größen.

Weitere Informationen zu IBM finden Sie unter: www.ibm.com/de/pressroom

Kontakt

Avnet Technology Solutions GmbH
Lötscher Weg 66
D-41334 Nettetal
Daniel Müller
Sales Operations Director
Social Media