Fast Lane eröffnet eines der weltweit größten Trainingslabore für Tripleplay- und Breitbandtechnologie

IT-Schulungsanbieter blickt auf 10 Jahre erfolgreiche Geschäftsentwicklung zurück
(PresseBox) (Hamburg/Berlin, ) Pünktlich zum zehnjährigen Bestehen eröffnet der Cisco Learning Solutions Partner und NetApp Authorized Learning Partner Fast Lane am 31.08.2006 eines der weltweit größten Trainingslabore für Tripleplay- und Breitbandtechnologie in seiner Europa-Zentrale in Berlin. Mit dem modernen Trainingslabor stellt Fast Lane eine neue Dimension für praxisnahe Netzwerk-Trainings auf Basis von realem Equipment vor.

Das Internet etabliert sich zunehmend als essenzielles elektronisches Informations- und Kommunikationsmedium für Unternehmen, was nicht zuletzt auf den immer stärker aufkommenden Einsatz von Breitbandtechnologie zurückzuführen ist. Über die aktuelle Entwicklung in der Breitbandtechnologie gibt Roland Kittel, CTO der T-Com, als Gastredner am Eröffnungstag einen Überblick. Darüber hinaus werden Andreas Dohmen, Vice President Channels European Markets von Cisco Systems, und Torsten Poels, Vice President Europe Fast Lane, zu diesem richtungweisenden Themenumfeld referieren.

„Auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen, den weit reichenden Technologiepartnerschaften und unserem umfassenden Angebot im Bereich IT-Training und Consulting befinden wir uns weltweit unaufhaltsam auf Wachstumskurs“, erklärt Torsten Poels, Vice President Europe Fast Lane. „Unser Ziel ist es, den erfolgreichen Kurs der letzten 10 Jahre weiter voranzutreiben und unsere Marktdominanz weltweit auszubauen. Dabei haben wir immer einen Blick auf die wirklichen Belange unserer Kunden und legen besonders großen Wert auf höchste Qualität und die erforderliche Praxisnähe bei Schulung und Beratung in den wichtigen Zukunftstechnologien wie Storage, Security, Unified Communications und Wireless-Lösungen. Unsere Highend-Labore bieten den Teilnehmern dabei eine realitätsnahe und professionelle Vorbereitung auf den Arbeitsalltag.“

Kurzportrait: Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gegründet wurde Fast Lane 1996 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. In Deutschland bietet der langjährige und erfahrene Cisco Learning Solutions Partner als Spezialist für anspruchsvolle Networking-Projekte sowohl Beratung als auch Qualifizierungsprogramme mit umfassenden Serviceleistungen an. Das Fast Lane-Schulungsportfolio beinhaltet neben diversen eigenen Trainings die Netzwerksupport-, Netzwerkdesign- und Service-Provider-Kurse von Cisco Systems. Abgerundet werden diese durch Spezialtrainings in den Bereichen IP-Telefonie, Security, Netzwerkmanagement, Wireless und Storage Networking. Die Schulungsprogramme weiterer Hersteller und Institute wie z.B. Brocade, Check Point, Citrix, CompTIA, EMC, HP, LPI, Microsoft, NetApp, Nokia, Novell, Oracle, RSA Security, SAP, Symantec sowie Red Hat ergänzen das Trainingsangebot.

Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender Networking-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Kontakt

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg
Barbara Jansen
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Social Media