IFA leitet die Hauptsaison für den Fachhandel ein

Kostenfreies Business-Lunch-Buffet für Fachhändler der kooperierenden Verbundgruppen
(PresseBox) (Berlin, ) Auch in diesem Jahr sind die Fachhändler die VIPs der IFA. Zur jährlichen IFA rollen die Veranstalter nicht nur den roten Teppich für den Fachhandel aus, sondern erweitern die bereits bewährten Empfangs- und Servicefunktionen auf einem bisher nie ereichten Qualitätsniveau mit einem weiteren Zusatzservice. „Damit beweisen wir auf ein Neues, dass auf der IFA der Fachhändler im Mittelpunkt unserer Services steht.“ so IFA Direktor Jens Heithecker.


Die IFA lädt exklusiv die Mitglieder der mit der IFA kooperierenden Verbundgruppen und Einkaufskooperationen zu einem kostenfreien Business-Lunch-Buffet ein. Zentral im Messegelände gelegen wird ihnen täglich im Messerestaurant „Brandenburg“ in Halle 24 zwischen 11 und 15 Uhr ein kostenfreies und reichhaltiges Buffet mit internationalen Spezialitäten geboten. Zutritt zum Restaurant erhält der kooperierende Fachhandel mit dem Fachbesucher-Badge und der Angabe der Verbundgruppe bei der Registrierung.


Wie in den Vorjahren stellt die IFA den Kooperationszentralen der Verbundgruppen Electronic Partner, Expert, Euronics Deutschland, Infotip, iTeam TK an besonderer Stelle, unmittelbar im Internationalen Fachbesucher Empfang komplett ausgestattete Büros zur Verfügung. So konzentrieren sich die Headquarter des Fachhandels der auf der IFA vertretenen kooperierten Verbundgruppen in Halle 1.1 und sind dort die erste Anlauf- und Servicestelle für Mitglieder und Interessenten.


Auf der IFA 2006 (1. bis 6. September) zeigen rund 1.000 Aussteller aus aller Welt sämtliche Produktneuheiten der Consumer Electronics auf dem Messegelände in Berlin. Die IFA 2006 bildet den kompletten CE-Markt ab und gibt den Startschuss für die Hauptsaison des Fachhandels der Consumer Electronics. Hier erhalten Fachhändler die Beratung, die sie für ihre Verkaufsstrategien benötigen. Denn: Will der Fachhandel beraten, so muss er selbst gut informiert sein. Von HDTV über IPTV bis hin zu den aktuellsten Trends der optischen Medien blu-ray Disc und HD-DVD sowie den Highlights mobiler Geräte und Anwendungen - auf der IFA kann man die digitale Revolution der Technik erleben.


Weitere Informationen zu den Fachbesucher-Services finden Sie unter www.ifa-berlin.de/ Besucher/ Fachbesucher.

Kontakt

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
D-14055 Berlin
Michael T. Hofer
Messe Berlin GmbH
Pressesprecher und Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Schenk
IFA
Pressereferentin
Roland M. Stehle
gfu
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Social Media