HiT Software liefert neues Release von Allora mit Connector zu XMS, der virtuellen XML Datenbank von Xpriori.

HiT Software und Xpriori arbeiten gemeinsam am Angebot einer High End Lösung für bidirektionale Datentransformation zwischen XMS™ XML Virtual Database und relationalen Datenbanken.
(PresseBox) (Kalifornien, ) Xpriori und HiT Software geben heute die Verfügbarkeit von HiT Software Allora 4.27 mit XMS Connector bekannt. Damit ist Allora die flexibelste Software für bidirektionale Datentransformation zwischen XMS™ XML Datenbankinhalten und relationalen Datenbankstrukturen am Markt. Mit seiner leistungsfähigen und einfach bedienbaren grafischen Benutzeroberfläche bietet Allora einen schnellen und komfortablen Weg, Daten von einer beliebigen relationalen Datenbank nach XMS zu transformieren, oder, was noch höhere Anforderungen stellt, XMS Daten auf relationale Daten abzubilden und zu transformieren.

Allora erspart Entwicklern von Datenbankanwendungen langwierige Programmierung und erlaubt sofortige Interoperabilität mit XMS bei minimalem Aufwand. Entwickler von XMLund Datenbankanwendungen in allen Branchen erleichtern sich mit Allora die Entwicklung von Anwendungen, die auf Daten in relationalen Datenbanken, XML Dokumenten oder XMS Datenbanken zugreifen. Durch Einsatz intuitiver grafischer Mapping Tools, TransformationsAssistenten, gut dokumentierter APIs, Scripting Fähigkeit und offener Standards für den Datenzugriff bietet HiT Software den Entwicklern überlegenes Datenmanagement mit minimalem Aufwand für Pflege, Verwaltung und Support in einer offenen Architektur.

"Allora arbeitet als Brücke zwischen XMS und relationalen Datenbanken.” sagt Giacomo Lorenzin, CEO von HiT Software. “Unsere Software wendet sich an alle Unternehmen, die die Vorteile einer nativen XML Datenbank wie XMS genießen wollen, aber ihre Daten nach wie vor in einer relationalen Datenbank speichern.”

Datenintegrationsprojekte verbinden typischerweise unternehmensweit vorhandene Datenbanken mit neuen, flexibleren Anwendungen. Diese setzen oft XML ein, um Daten (JMS Queues, Web Services) zu übertragen, und verwenden kleinere, leichter verwaltbare lokale Datenbanken (wie MySQL und Microsoft SQL Server). Angesichts der wachsenden Popularität von XML Datenbanken bieten Allora und XMS den Entwicklern die Möglichkeit, neue Anwendungen völlig auf XML Daten auszurichten. “Alle XMS Kunden, die XMS mit einer relationalen Datenbank verbinden wollen, können Allora nutzen.” bestätigt Tim Dix, Präsident und Vorstand von Xpriori.

Allora kommt typischerweise bei Unternehmen zum Einsatz, die es lieber sehen, wenn sich ihr Entwicklungsteam statt viel Zeit auf das Schreiben von Code für schwierige Abbildungsund Transformationsprojekte zu vergeuden, auf eine leistungsfähige Software wie Allora verlässt, die ihre Entwicklungszeit erheblich verkürzen kann.

- Entwickler, die ein Projekt mit XML/XMS und relationalen Daten bearbeiten, sollten
Allora auf jeden Fall in ihre Überlegungen einbeziehen, um die Zeit zur
Markteinführung ihrer Anwendung zu verkürzen.

- Mit Allora können sogar NichtProgrammierer arbeiten. Denn die Abbildung und
Umwandlung von Daten zwischen XML und Datenbanken führen sie mittels einer
einfach bedienbaren grafischen Oberfläche aus.

- Die Vorteile von Allora können alle Branchen nutzen, besonders solche, die XML
bereits als das bevorzugte Protokoll für den Informationsaustausch definiert haben,
wie Finanzdienstleister, Produktionsbetriebe, Krankenversicherungen, öffentliche
Institutionen und viele andere.

Verfügbarkeit Die Fähigkeit, Daten zwischen XMS und relationalen Datenbanken umzuwandeln, ist ab sofort mit Allora 4.27 verfügbar. Die voll funktionsfähige Allora Testversion steht auf der HiT Software Website unter www.hitsw.de bereit.

Xpriori, LLC. Xpriori ist ein TechnologieInnovator und entwickelt die selbsterzeugende XML Datenbank XMS, die die patentierte Digital Pattern Processing Technologie des Unternehmens nutzt. Xprioris Produkte erlauben Entwicklern und Endanwendern, schnell auf sich ändernde Geschäftserfordernisse zu reagieren und dabei teure DatenbankEntwicklungszeit zu sparen. Xprioris Produkte ermöglichen das Erzeugen flexibler Geschäftsanwendungen, die sich leicht an heterogene und ständig sich ändernde Daten anpassen lassen. Xpriori bietet: XCM, eine leistungsfähige Content/Dokument/Knowledge Management Lösung, die Business Intelligence fördert, und Insight™ , ein interaktives Drilldown/ Drillaround Analyse und Entdeckungstool, das die Erforschung von Unternehmensdaten ermöglicht. Xpriori wurde 2003 gegründet mit Sitz in Colorado Springs, Colorado, einem nationalen Zentrum für technologische Innovation. Xpriori Produkte werden weltweit direkt von Xpriori und über authorisierte Wiederverkäufer vermarktet. Weitere Information steht unter www.xpriori.com zur Verfügung oder telefonisch unter 001 (303)4822321.

Kontakt

HiT Software Helmut Knappe Software und Services
Triebstrasse 8a
D-80993 München
Dr.-Ing Helmut Knappe
Service
Michael Matzak
Vertrieb und Marketing
Social Media