TÜV SÜD Auto Service erweitert Geschäftsführung

(PresseBox) (München, ) Dr. Thomas Aubel erweitert den Leitungskreis der TÜV SÜD Auto Service GmbH und ist in dieser Funktion als Geschäftsführer für den neu gegründeten Bereich "International Business" zuständig. Der promovierte Fahrzeugtechniker ist seit 1995 bei TÜV SÜD in verschiedenen Funktionen tätig und war von 1999 bis 2006 Geschäftsführer der TÜV SÜD Automotive GmbH. TÜV SÜD Automotive ist der Dienstleister für die Automobil- und Automobilzulieferindustrie auf den Gebieten Homologation, Testing, Engineering, Consulting und Training. Aubel war zuletzt auch Projektleiter für die Einführung der periodischen Fahrzeugüberwachung in der Türkei, wo sich TÜV SÜD zusammen mit türkischen Konsortialpartnern engagiert. Das gesamte System in der Türkei ist entworfen, bereits an zwei Pilotprüfstellen erprobt und wartet nun, verzögert durch einen anstehenden Gerichtsentscheid, auf den Rollout. Die neue Position eines Geschäftsführers für International Business geht mit der strategischen Ausrichtung von TÜV SÜD Auto Service einher, deren internationales Engagement sich bisher auf Österreich, Frankreich, Spanien und die Türkei konzentriert. Gerade Länder außerhalb der Europäischen Union bereiten den Aufbau einer geregelten periodischen Fahrzeugüberwachung vor und setzen dabei vielfach auf das Know-how von TÜV SÜD. Dort entsteht zudem wachsender Bedarf an Dienstleistungen und Beratung für Fahrzeughandel-, -gewerbe und -industrie. TÜV SÜD Auto Service bietet allein in Deutschland von über 300 TÜV Service-Centern aus mit mehr als 3.000 Beschäftigten Dienstleistungen rund um Auto und Mobilität an.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Bettina Mayer
Unternehmenskommunikation
Unternehmenskommunikation
Social Media