IFA-Trends, Hintergründe und Diskussionen am Heise-Stand

Infos aus dem IFA-Wohnzimmer
Heise (PresseBox) (Hannover, ) Das IT-Nachrichtenportal heise online berichtet unter www.heise.de/ifa tagesaktuell über Trends, Hintergründe und Neuheiten der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Auf dem Stand des Heise Zeitschriften Verlages (Halle 1.2, Stand 223) erwarten die Besucher ein digitales Wohnzimmer, abwechslungsreiche und kritische Vorträge von c't-Redakteuren sowie hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen.

Die Vorträge der c't-Redakteure beleuchten die Trend-Themen der IFA: Flachbildfernseher, hochauflösendes Fernsehen, Multimedia-Netze, Blu-ray Disc versus HD DVD, Triple Play und TV mobil. Am Freitag, Samstag und Sonntag veranstaltet die c't-Redaktion Podiumsdiskussionen über den Sinn von zwei Standards für die DVD-Nachfolge, über den Umgang der Medienindustrie mit Tauschbörsen, über die drohende Verschlüsselung von Free-TV und über die Perspektiven von HDTV in Deutschland. Auf dem Podium sitzen Vertreter aus Unternehmen, Verbänden, dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und der c't-Redaktion. Das komplette Programm findet sich unter www.heise.de/ifa/heise im Internet.

Auf dem Stand des Heise Zeitschriften Verlages können die Besucher die Qualität von HDTV und PAL vergleichen. Von insgesamt sechs Displays werden drei mit HD-Auflösung gespeist, die drei anderen mit PAL. Die Besucher sind gefragt, herauszufinden, welches Display HDTV-Auflösung zeigt. Wer an dem Wettbewerb teilnimmt, kann ein Media- Center-Notebook im Wert von 3000 Euro gewinnen.

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Anja Reupke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Heise Medien Gru

Bilder

Social Media