Session und Session Net Release 3.0

Erfolgreiches Sitzungsmanagement für Verwaltungen, Banken, Unternehmen
Session Heute Startseite (PresseBox) (Salzwedel, ) Pünktlich zum 28.08.2006 erscheint der neue Release 3.0 von Session und Session Net –der Lösung im Sitzungsmanagement.

Im Ergebnis des Somacos-Anwendertreffens 2006 hielten gleichermaßen Verbesserungen und Innovationen Einzug in dem neuen Release.

Die nunmehr 550 Anwender können sich freuen, Session und Session Net Version 3 sind beeindruckende Produkte die kurzfristig und einfach implementiert werden können. Unsere Kundenberater sowie unsere Partner unterstützen Sie gern durch entsprechende Dienstleistungen und Schulungsangebote.

Neue Benutzeroberfläche 3.0
Die bisherigen Anwender von Session haben stets die intuitive und leichte Bedienung gelobt.
Daher wurde die Benutzeroberfläche im Release 3.0 nur leicht modifiziert. Sie bleibt leicht erlernbar, übersichtlich und erlaubt es den großen Funktionsumfang von Session auf einfache Art und Weise zu nutzen. Kernelemente der vollständig dynamischen und ergebnisorientierten Benutzeroberfläche sind Symbolleiste, Navigationsleiste und das Aufgabenmenü. So können neue und erfahrene Anwender schneller produktiv arbeiten.

Neue Technologie – bessere Integration
Mit Einsatz des .NET-Framework erhöhen wir die Integrationsfähigkeit der Anwendung Session und vereinfachen den Datenaustausch.
Die Kombination aus Programmen und Web-Services erlaubt eine bessere prozessorientierte Nutzung des Sitzungsdienstverfahrens und senkt auch den Administrationsaufwand.

Mehr Funktionalität
Die Funktionalität in den Bereichen Druckauftrag, Beschlusskontrolle und Projektmanagement wurde weiter verbessert.
Papierarmes Sitzungsmanagement ist Dank einer ausgefeilten Mitzeichnungsfunktion schon Realität.

Session Net- Wissensmanagement im Sitzungsdienst
Session Net verwaltet und veröffentlicht Informationen und Dokumente jetzt wesentlich einfacher. Mit dem Einsatz von RSS-Feed`s können Informationen personalisiert abonniert werden. Neue Analysefunktionen sorgen zudem dafür, dass Nutzer von Verwaltungsinformationssystem und Gremieninformationssystem schneller als bisher fundierte Entscheidungen treffen können. Die Barrierefreiheit wurde noch weiter verbessert. Gremienmitglieder und Politiker erhalten stets aktuelle Informationen, können Veränderungen einfach verfolgen, leichter miteinander kommunizieren und politische Ideen sicher austauschen.


Seien Sie unser Gast im Rahmen der KOMCOM Ost vom 20.09. – 21.09.2006 in Leipzig und erleben Sie die Trends und Innovationen im Sitzungsmanagement.

Wir präsentieren Ihnen am Stand C 09:
Session - die Lösung für den Kommunalen Sitzungsdienst
Session Net - die Lösung für Ratsinformationssysteme / Kreistagsinformationssysteme
Session Signatur - die Lösung für rechtsverbindliche, sichere und medienbruchfreie Kommunikation / Transaktion
Mandatos – der E- Government Arbeitsplatz für Mandatsträger. (www.mandatos.de )

Wir gestatten uns zudem den Hinweis auf unsere Workshops:
Mittwoch, 20.09.2006, 11:00 - 11:45 Uhr, Raum 4
Praxisbericht zum Einsatz von Session – Ratsinformationsdienst
Dieser Workshop findet gemeinsam mit der Lecos Leipzig statt.

Donnerstag, 21.09.2006, 11:00 - 11:45, Raum 4
Praxisbericht zum Einsatz von Session - Ratsinformationsdienst

Session ist eine innovative, zuverlässige und kostengünstige Lösung für alle Bereiche des Sitzungsdienstes und mittlerweile bei mehr als 550 Verwaltungen unterschiedlichster Größenordnung und Organisation im Einsatz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und möchten Sie bitten, im Internet unter http://www.somacos.de/... Ihren persönlichen Präsentationstermin zu vereinbaren. Gern senden wir Ihnen dann Ihre kostenfreien Eintrittskarten zu.

Kontakt

Somacos GmbH & Co. KG
Ackerstraße 13
D-29410 Salzwedel
Bernd Thiem

Bilder

Social Media