Einladung zum IBM Pressegespräch: "Wie sich durch Business Social Networking (Web 2.0) Wettbewerbsvorteile erzielen lassen

Mittwoch, 20. September 2006 von 12:30 Uhr - 15:00 Uhr Hotel Dorint Sofitel Bayerpost, München
(PresseBox) (Stuttgart, ) Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nichts generiert momentan soviel Hype und Aufregung wie die Schlagworte Social Networking oder Web 2.0. Vereinfachte Informationsbeschaffung und Verbreitung, Änderungen des Kommunikationsverhaltens, des Informationsflusses und der Zusammenarbeit werden immer wieder genannt, wenn es darum geht, die nächste Generation des Internets zu beschreiben. Doch was bedeutet diese Entwicklung für Unternehmen? Welche Vorteile haben Firmen dadurch? Welche Technologien braucht es, um Informationsbeschaffung, Interaktion, Kommunikation und eine noch effektivere Zusammenarbeit im Unternehmen zu unterstützen?

Wir möchten Ihnen im Rahmen eines Pressegesprächs strategische Trends auf dem Gebiet Collaboration und Technologien wie Portale, Instant Messaging und Social Networking Tools aus erster Hand vorstellen und laden Sie zu unserer Veranstaltung "Wie sich durch Business Social Networking (Web 2.0) Wettbewerbsvorteile erzielen lassen"

am 20. September 2006 ab 12.30 Uhr im Hotel Dorint Sofitel Bayerpost in München, ein.

Wir freuen uns, Sie zu unserem Pressegespräch begrüßen zu dürfen.

Bitte lassen Sie uns bis spätestens Mittwoch, 13. September wissen, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen können.

Für Rückfragen und Interviewvereinbarungen stehe ich Ihnen sowie meine Kollegin Simone Endruweit, Labor Böblingen (sendru@de.ibm.com, Tel. 07031-16-4206) gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Werlin


Agenda

12.30 Uhr Gemeinsamer Mittagsimbiss

13 Uhr Unternehmensportale – Weniger ist mehr: Markt und Anbieterüberblick
Eduard Stupening, Director Strategic Consulting, IDC Central Europe

13.15 Uhr Wirtschaftliche Bedeutung von Business Social Networking für innovative Unternehmen
Dr. Peter Schütt, Leiter für Knowledge Management, IBM Software Group, Deutschland

13.45 Uhr Kaffeepause

14 Uhr Technischer Einblick und Ausblick Portalentwicklung bei IBM (Arbeitstitel)
Stefan Liesche, WebSphere Portal Architekt & Senior Technical Staff Member, IBM Entwicklungszentrum Böblingen

14.30 Uhr Web 2.0 und digitale Marktplätze: Hype oder reale Veränderungen für die IT-Industrie? Eine IDC Perspektive
Eduard Stupening, Director Strategic Consulting, IDC Central Europe

14.45 Uhr Zeit für Fragen

15 Uhr Ende und Möglichkeit zu einem Besuch des Münchner Oktoberfest ;-)



Beate Werlin
IBM Deutschland GmbH
Communications Germany
MediaRelations IBM Software Group
Hollerithstraße 1
81829 München
Tel: 089/ 4504 1364
Home-Office: +49 / 89 / 99 60 99 10
mail: Beate.Werlin@de.ibm.com
Erreichbar: Montag bis Donnerstag, 9 - 14 Uhr !

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
D-71139 Ehningen
Social Media