Pionier in Sachen Bildung

Die BEKO Engineering & Informatik AG erhält als 1. österreichisches Unternehmen ein Bildungszertifikat
Übergabe des Bildungszertifikates an Herrn DI Hiermann (Bildmitte) (PresseBox) (Wien, ) Die BEKO Engineering & Informatik AG hat sich der von der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) und der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) entwickelten Bildungszertifizierung gestellt und diese mit Bravour als erstes österreichisches Unternehmen bestanden. Das Bildungszertifikat ist österreichweit gültig und dokumentiert die Bereitschaft des Unternehmen und der MitarbeiterInnen, eine aktive Rolle im Prozess des lebensbegleitenden Lernen verantwortungsvoll wahrzunehmen. Die Anforderungen zur Erreichung des Bildungszertifikates waren u.a.:

• Strategie und Ziele des Unternehmens bezüglich Personalentwicklung und Bildungspolitik
• Prozesse über Ablauf der Aus- und Weiterbildung
• Regelmäßige Erhebung der Qualifikationen der MitarbeiterInnen
• Schulungsplan unter Berücksichtigung von sozialer und fachlicher Kompetenz
• Planung und Nachvollziehbarkeit der Aus- und Weiterbildung
• Messung der Wirksamkeit der durchgeführten Schulungen und der Vortragenden
• Berücksichtigung des Feedback der Mitarbeiter
• Einführungsprogramme für neue Mitarbeiter.

Das Zertifikat weist für die BEKO Engineering & Informatik AG als wissensbasiertes Unternehmen die effiziente Fort- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen im Rahmen der BEKO Akademie nach. Um den Produktionsfaktor "Wissen" am besten zu fördern, gründete BEKO bereits im Jahre 1996 eine konzerneigene Akademie. In der Tages- und Abendschule werden nicht nur Fachinhalte von erfahrenen Praktikern, sondern auch Persönlichkeitsbildung vermittelt und Informationsveranstaltungen zu aktuellen IT-Themen abgehalten. Durch den Skillupdate der MitarbeiterInnen in der Akademie kann BEKO den Kunden beste Kompetenzen bei der Realisierung von Lösungen bieten. Unternehmensphilosophie ist, das Wissen und die Erfahrungen mit größtmöglicher Perfektion und Effizienz in den Dienst der Kunden zu stellen. Das Zertifikat dokumentiert dass bei BEKO die Aus- und Weiterbildungsprozesse gelebt werden und die Grundlage für eine nachhaltige Qualifizierung bilden.

Im Rahmen einer Veranstaltung der WKO und GPA wurde das Bildungszertifikat am 24. August 2006 an DI Wolfgang Hiermann, Dir.Stv. BEKO Informatik, überreicht.

Kontakt

BEKO Engineering & Informatik AG
Karl-Farkas-Gasse 22
A-1030 Wien
Dr. Max Höfferer
PR/IR & Communication
Leiter Investor & Public Relations
Mag. Melinda Busane-Beller
PR/IR & Communication

Bilder

Social Media