Technology Review über den Wandel in der Fernsehbranche

Aufseher hält Fernsehmarkt für überreguliert
Technology Review - Ausgabe 9/2006 (PresseBox) (Hannover, ) Angesichts neuer Übertragungswege für Fernsehprogramme sieht Hans Hege, Präsident der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, im Fernsehmarkt weniger Regulierungsbedarf: "Übertragungswege gibt es genügend, da kann man auf Regulierung verzichten. Ein kleiner Digitalkanal ist heute eher überreguliert", sagte Hege dem Technologiemagazin Technology Review (Ausgabe 9/06).

Zu Kabel, Satellit und Antenne ist nun auch das Internet als Übertragungsweg für bewegte Bilder gekommen. Die Spielregeln des Internet werden daher künftig immer stärker das Fernsehen beherrschen. An Anbieter, die im Ausland sitzen, kommen inländische Regulierungsbehörden schlecht heran. In Deutschland ist Medienregulierung zudem Ländersache. "Dass das verbessert werden kann, ist unbestritten, aber wir haben nun einmal eine Verfassung, die das so festschreibt", kommentiert Hege die nicht mehr zeitgemäße Gesetzeslage.

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Anja Plesse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media