Drei neue Lyxor-ETFs im XTF-Segment auf Xetra gestartet

Deutsche Börse größte ETF-Plattform Europas
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Börse hat ihr XTF-Segment für internationale, börsennotierte Indexfonds (ETFs) auf der elektronischen Handelsplattform Xetra weiter ausgebaut. Seit Mittwoch, 30. August, sind drei weitere Exchange Traded Funds des Emittenten Lyxor Asset Management in XTF handelbar. Die neuen Indexfonds bieten Anlegern die Möglichkeit, kostengünstig und flexibel an der Wertentwicklung verschiedener internationaler Aktienmärkte teilzuhaben.

Die drei neuen Indexfonds bilden MSCI-Indizes ab, die weltweite und US-amerikanische Aktien sowie Werte aus dem asiatisch-pazifischen Raum enthalten. Der Lyxor ETF MSCI World (ISIN: FR0010315770) bezieht sich auf den MSCI World Kursindex, der aktuell ca. 1.500 Aktien aus 23 Ländern beinhaltet und ein Investment in die bedeutendsten Aktien der Welt mit nur einer Transaktion ermöglicht. Mit dem Lyxor ETF MSCI AC Asia-Pacific ex Japan (ISIN: FR0010312124) können Anleger in derzeit rund 680 Unternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum und damit in Länder wie Australien, Südkorea, Taiwan und China investieren. Der Lyxor ETF MSCI USA (ISIN: FR0010296061) bezieht sich auf den um Streubesitz bereinigten und nach Marktkapitalisierung gewichteten MSCI USA Index, der die Wertentwicklung von aktuell rund 640 US-amerikanischen Gesellschaften erfasst.

Insgesamt sind nun 141 Indexfonds im XTF-Segment der Deutschen Börse notiert, darunter 64 Produkte, die seit Jahresbeginn 2006 neu in das Segment aufgenommen wurden. Rund 50 Prozent des europäischen Handelsvolumens börsengehandelter Fonds entfallen auf das XTF-Segment der Deutschen Börse. Zudem bietet XTF das größte Angebot an börsengelisteten ETFs unter den europäischen Börsen und stellt damit den führenden Marktplatz für den Handel von Exchange Traded Funds in Europa dar.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media