Überdurchschnittlich hohes Auftragsvolumen

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Einen grandiosen Erfolg verzeichnet die IAS GmbH aus Karlsruhe im 1. Halbjahr 2006. Mit CANIAS ERP 6.02 setzt das Softwarehaus aus Karlsruhe in fast allen Bereichen höchste Maßstäbe. Daher ist es kein Wunder, dass sich vor allem auch größere Unternehmen zunehmend für CANIAS ERP entscheiden, anstatt für die Großanbieter der Softwarebranche. Beispielhaft sei hier der Neukunde EMKA mit 250 Lizenzen genannt. Ein Lizenzvolumen von über 600 Usern, so Joachim Lang, Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung der IAS, übertraf bereits die Erwartungen für das erste Halbjahr. Für unser diesjähriges Minimalziel von mindestens 50% Wachstum sind wir bereits jetzt deutlich im bzw. über Plan.

Die Entscheidungsgründe unserer Neukunden lagen vielfach eindeutig auf der Hand und sind nicht nur für den Mittelstand relevant: Modernste Technologie, Plattform-Unabhängigkeit, hohe integrierte Funktionalität, genial einfache Anpassbarkeit, garantierte Updatefähigkeit auch bei komplexen Anpassungen und ein einmalig günstiger Preis.

CANIAS ERP setzt die Messlatte für seine Wettbewerber sehr hoch. Mit CANIAS ERP senken wir die Total-Cost of Ownership über einen Zeitraum von circa fünf Jahren gegenüber unseren namhaften Wettbewerbern um ein Vielfaches. Im Gegensatz zu CANIAS ERP sind Anschaffungskosten, Hardwarekosten, Anpassungen und Schnittstellen bei vielen unserer Konkurrenzprodukte echte Kostentreiber.

Die offene Systemarchitektur gewährt dem Kunden maximale Flexibilität bei der Anbindung von Fremdprodukten. Das System benötigt selbst bei hohen User-Zahlen keine Serverfarm wie man es von anderen Anbietern kennt. Die integrierte objektorientierte Entwicklungsumgebung sowie der mit ausgelieferte Source-Code der Applikationen, bieten dem Kunden schnellste Anpassbarkeit und einfachste Erweiterung der Funktionalität. Gleichzeitig ist CANIAS ERP durchgängig internetfähig. Dank der genialen Systemtechnik und der gewählten javabasierten Technologie, sehen wir uns mit CANIAS ERP als Vorreiter in der Umsetzung des Echtzeit-Unternehmens.

Nicht die Größe des Anbieters ist entscheidend für den Erfolg, sondern der Nutzen und die Perspektiven für den Kunden. Die IAS zeigt auf, wie moderne ERP-Software dank der genutzten Technologie, mit einem sehr überschaubaren Entwicklerteam (25-30 Personen) eine äußerst leistungsstarke Komplettlösung entwickeln kann. Die extrem kurzen Entwicklungszeiten (ca. 30 mal schneller verglichen mit den Wettbewerbern), garantieren niedrige Kosten und damit ein gesichertes stetiges Unternehmenswachstum.

Auch das Ergebnis eines großen ERP-Tests, der aktuell zur CeBIT 2006 durchgeführt wurde, bestätigt die Leistungsfähigkeit von CANIASERP. Das von der GPS durchgeführte Testszenario einer Intercompany-Prozess-Steuerung mit Schwerpunkten in Vertrieb, Disposition und Produktion ergab, dass sich CANIASERP unmittelbar hinter den ganz Großen dieser Branche platzieren kann. In puncto Flexibilität und Technologie konnte CANIASERP sogar den ersten Platz belegen. Beziehen die ERP Kunden den revolutionär günstigen Preis als Entscheidungskriterium mit ein, führt kein Weg an CANIAS ERP vorbei.

Die IT-Zukunft des Mittelstands liegt in den Händen von CANIAS ERP.

Kontakt

Industrial Application Software GmbH
Kriegsstraße 100
D-76133 Karlsruhe
Patricia Beißmann
Marketing/PR
Social Media