electronica 2006: MAZeT Innovationen am Stand 313 in Halle 2A

Mini-Farbsensormodule MTCS-TIAM der Marke JENCOLOUR optimieren Farbmessung und Lichtdetektion
MTCS-TIAM1 Board (PresseBox) (Jena, ) Die MAZeT GmbH, führendes Systemhaus für industrielle Elektronik, präsentiert auf der internationalen Elektronikfachmesse "electronica" erstmals zwei einzigartige OEM True-Colour Farbsensormodule: Am Stand 313 in Halle 2A zeigt MAZeT neben den aktuellsten Entwicklungen vom 14. bis 17. November 2006 die neuen Farbsensorsysteme MTCS-TIAM1 und MTCS-TIAM2. Damit wird die JENCOLOUR(r)-Produktfamilie um weitere Sensor-IC-Lösungen erweitert, deren Einsatzgebiete in der allgemeinen Farbdetektion und -messung, in der Konsumgüterindustrie, als portable Farbdetektion / Reader, in RGB-LCD Backlight Monitoren, zur Regelung von RGB-Power LEDs sowie zur Detektion verschiedenartiger Lichtquellen liegen.

Unter dem Namen MTCS-TIAM1 bietet MAZeT ein Farbsensorboard mit optischer Blende an, das neben dem True-Colour-Sensor IC MTCSiCS auch den neuen Transimpedanzverstärker MTI04CQ in einer sehr kompakten Chip-on-Board Technologie integriert. Das MTCS-TIAM2 besteht aus einem True-Colour-Sensor IC mit integriertem Signalverstärker (MTI04C). Der IC enthält XYZ (RGB) Filter und ist damit spezialisiert für Farbmessungen, die auf der Normspektralwertfunktion nach DIN 5033-CIE Lab basieren.

Die dielektrischen Filter gewährleisten gute optische Eigenschaften, wie z.B. High Transmission, Alterungsbeständigkeit, Temperaturstabilität, hohe Signalfrequenzen, verringertes Übersprechen sowie geringe Größe. Das LCC-Package ist RoHS-konform. Form und Inhalte des TIAM2-ICs können bei Bedarf an Kundenanforderungen angepasst werden.

Kontakt

MAZeT GmbH
Göschwitzer Str. 32
D-07745 Jena
Diane Damer
Marketing

Bilder

Social Media