Zur IFA Berlin 2006 geht Becker mit zwei neuen mobilen Navigationslösungen an den Start.

bild1 (PresseBox) (Karlsbad, ) Pünktlich zur IFA Berlin 2006 präsentiert Becker, eine Marke der Harman/Becker Automotive Systems GmbH, die Neuauflage seines Traffic Assist Highspeed mit TMC - Stau-Umfahrung. Darüber hinaus erweitert das Karlsbader Unternehmen sein Navigationsprogramm und stellt mit dem Traffic Assist Pro ein zweites portables Gerät vor, das sich durch großes 4 Zoll TFT-Display und erweitertem Funktions-umfang wie etwa Spracheingabe auszeichnet. Die verfüg-baren Straßenkarten beider Geräte decken 37 europäische Länder ab.

Es bedarf keiner besonderen Umfrage: Mobile Navigations-Systeme sind "mega in" und werden immer komfortabler. Mit gleich zwei neuen Traffic Assist Modellen geht Becker zur IFA 2006 in die nächste Generation seiner Highspeed-PNDs (Personal Navigation Devices) und hat die Ausstattungs-merkmale nochmals erweitert. Damit verfügen beide Systeme, das Becker Traffic Assist Highspeed II mit integriertem TMC-Empfänger und das Becker Traffic Assist Pro mit externem TMC-Modul in der Komfort-Dockingstation, über dynamische Routenführung. Aktuelle Verkehrsmeldungen, die UKW-Programme in vielen europäischen Ländern kostenfrei ausstrahlen, werden kontinuierlich empfangen. Bei Stau schlagen die Becker Lotsen automatisch eine Ausweichempfehlung vor. Art und Ort der jeweiligen Verkehrsstörungen auf der Route geben die Systeme als Symbole auf der Karte an.

Nützlich ist auch die tabellarische Text-Darstellung der empfangenen TMC-Meldungen, mit der man sich über die aktuelle Verkehrslage informieren kann. Strecken, auf denen bereits längere Staus gemeldet werden, lassen sich so bereits vor Fahrtbeginn für die Zielführung sperren.

Ausgestattet mit einem GPS-Chip SiRF-Star-III empfangen mobile Becker Navigationsgeräte Satellitensignale auch unter schlechten Bedingungen und führen sicher ans Ziel. Für Menüs und Fahranweisungen lässt sich unter 18 Sprachen wählen.

Gute Dienste leisten die auf Wunsch eingeblendeten Speedlimits auf der gerade befahrenen Straße. Bei aktiviertem Warnhinweis ermahnt ein Ausrufezeichen neben dem Tempo-Symbol und auf Wunsch die Sprachansage "ACHTUNG" bei zu schnellem Fahren. Besonders in Ortschaften, und dort speziell in Tempo 30er-Zonen, kann das schnell teuer werden. Die Auswahl-möglichkeit, wann das Signal ausgelöst werden soll, hat der Fahrer im Navigationsmenü. Die Optionen reichen von "Nie" bis "30 km/h", und zwar in fünf Stundenkilometer-Steps.

Für den Lotsenservice wird umfassendes Kartenmaterial für 37 europäische Länder auf DVD mitgeliefert, mit über einer Million Sonderzielen wie Krankenhäuser, Restaurants, Parkhäuser oder Tankstellen. Dazu finden sich auf der DVD vier, in bis zu 23 Länder geschnürte Datenpakete im handlichen 1 GB Format, die sich mittels USB-Schnittstelle leicht überspielen lassen.

Zur Grundausstattung des Traffic Assist Highspeed II gehört eine 1 GB SD-Karte. Auf ihr sind, je nach Zielland, die Kartendaten der jeweils sinnvoll zusammengestellten Länder plus Sonderziele hinterlegt. Das Traffic Assist Pro hat dagegen eine 2 GB SD-Karte im Gepäck, auf der alle verfügbaren europäischen Länder bereits vorinstalliert sind.

Die Bedienoberfläche der Becker Lotsen ist anerkannt übersichtlich wie logisch und selbst für "Navigationseinsteiger" leicht bedienbar. Beim Eintippen der Zieladresse leistet ein Smart-Speller hervorragende Dienste. Mitunter ist es hilfreich, die Adresse über das angebotene Listensymbol durch Auswahl von Ort, Straße und Hausnummer zu ergänzen. Die Statuszeile bietet weitere Einstellmöglichkeiten: Beispielsweise lassen sich Routenoptionen festlegen. Zur Wahl stehen dynamische, schnellste oder kurze Route ebenso wie PKW-, LKW-, Motorrad-, Fahrrad- oder Fußgänger-Modus.

Ein Zielespeicher nimmt bis zu 50 Ziele auf, die sich über die Schnellwahl direkt aufrufen lassen. Besonders Autofahrer- freundlich zeigt sich das Becker Traffic Assist Pro durch Spracheingabe. Oft angefahrene Ziele lassen sich so beim Speichern mit einem frei wählbaren Spracheintrag versehen und bei Bedarf leicht abrufen.

Unterwegs begeistern die Becker PNDs mit praktischen Multimedia-Funktionen. So kann auf SD-Card gespeicherte Musik über den integrierten MP3-/WMA-Player auch während der Navigation wiedergegeben werden. Ein Picture-Viewer ermöglicht das Betrachten von Fotos im jpg-Format und zeigt mehrere Bilder als Slide-Show.

Echten Komfortgewinn bietet das Traffic Assist Pro durch USB-Anschluss des Typs "A". Damit lässt sich leicht MP3- oder WMA-komprimierte Musik von einem Memory-Stick einspielen. Die SD-Card mit Stadt- und Straßenkarten steht so der Routenführung dauerhaft zur Verfügung.

Die Zielführung wird wahlweise in 2D-Karten-Darstellung oder 3D-Perspektive präsentiert. Symbole und Schrift werden bei Richtungsänderungen eingezoomt. Die Grafik der Karte ist übersichtlich und beeindruckt durch attraktive Farbgebung, die durch das transflektive TFT-Display sowohl im Tag- als auch im Nacht-Modus brilliert. Musik und präzise Fahranweisungen werden über die integrierten Lautsprecher wiedergegeben.

Die Benutzerführung ist anerkannt logisch und überzeugt durch klare Darstellung, Übersichtlichkeit sowie durch intuitive Bedienbarkeit. Zusätzlich bietet das Traffic Assist Pro am Bildschirmrand Kurzwahltasten für ein beliebig definierbares Ziel, für Spracheingabe, für Navigation und für Tag-/Nacht-Beleuchtung.

Zum Ausstattungspaket der Docking-Station des Becker Traffic Assist Pro gehört neben Spannungsversorgung und TMC-Modul die Anschlussmöglichkeit für Telefon-Stummschaltung sowie ein Line-Out, über den sich eine Verbindung zum Autoradio herstellen lässt. Damit können Fahranweisungen und Musik über die fahrzeugeigene Lautsprecheranlage ausgegeben werden.

Das BeckerTraffic Assist Highspeed II ist ab September beim Becker Selektivhändler für ca.499.- EURO erhältlich, das Becker Traffic Assist Pro ab Oktober für ca. 579.- EURO.

Kontakt

Harman Becker Automotive Systems GmbH
Becker-Göring-Str. 16
D-76307 Karlsbad
Telefon: +49-7248-710

Bilder

Social Media