o2 verbindet mit dem o2 Communication Center das Handy mit dem Internet

(PresseBox) (MÜNCHEN, ) Am 1. August 2006 hat o2 Germany das o2 Communication Center gestartet. Damit ist es Kunden von o2 möglich, Daten wie Telefonnummern, Termine, Aufgaben, Notizen zu sichern und E-Mails auf dem Handy und dem PC nahezu zeitgleich abzurufen. Des Weiteren können sich Kunden kostenlos an Geburtstage ihrer Freunde per SMS erinnern lassen sowie E-Mails via MMS komfortabel als Textmitteilung empfangen. Der E-Mail-Empfang via MMS kann bis 30. September 2006 kostenlos getestet werden. Ab 7. November 2006 kann der Kunde zwischen einer Einzelabrechnung oder dem Communication Center-Pack für zusätzlich 4,99 Euro monatlich wählen.

Telefonbuchsicherung
Das o2 Communication Center ermöglicht, Telefonnummern oder Termine, die auf dem Handy gespeichert sind, bei o2 im Internet unter www.o2online.de zu sichern. Tauscht der Kunde sein Handy oder kommt es beispielsweise durch Diebstahl abhanden, so können diese Daten ganz einfach über das Internet wiederhergestellt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Daten mit mehreren Handys oder mit PC-Programmen wie Outlook oder Outlook Express abzugleichen. Dazu können diese im Web-Portal www.o2online.de eingesehen und bearbeitet werden. Speichert der Kunde zu den Kontaktdaten seiner Freunde deren Geburtsdatum, erinnert ihn o2 Germany mit einer kostenlosen SMS daran.

Um die Telefonbuch- und Terminsicherung nutzen zu können, ist ein SyncML-fähiges Handy wie beispielsweise das Sony Ericsson K750i oder das Nokia 6230 für die Synchronisation der Daten nötig. Das Synchronisieren läuft über das Handymenü. Die erforderlichen Einstellungen können online unter www.o2online.de/... oder durch eine kostenlose SMS mit dem Kennwort „sync“ an die Nummer 80100 angefordert werden. Für den Empfang von E-Mails ist lediglich ein MMS-fähiges Handy notwendig.

Mobile E-Mail
Das o2 Communication Center ermöglicht darüber hinaus, E-Mails, neben dem bisherigen Verfahren durch eine SMS mit Link in das o2 Active-Portal, nun via MMS direkt auf dem Handy zu empfangen. Dabei erhält der Kunde in der MMS die Information, ob ein Anhang vorhanden ist. Dieser kann unter www.o2online.de abgerufen werden. Zudem kann der Kunde individuell festlegen, welche E-Mails direkt per Text MMS auf das Handy übertragen werden – beispielsweise nur Absender, die im Adressbuch vorhanden sind. Der Clou: Bei bekannten Absendern wird gleich die Rückrufnummer in der Textmitteilung eingeblendet – damit können dringende E-Mails unkompliziert beantwortet werden.

Auf das o2 Communication Center kann auch am PC über das Internet-Portal www.o2online.de zugegriffen werden. Der Kunde autorisiert sich durch seine Handynummer und sein Passwort. Auf dem Handy erfolgt der Zugriff über das o2 Active-Portal.

Communication Center-Pack
Ab 7. November 2006 können Vielnutzer der mobilen E-Mail das Communication Center-Pack für 4,99 Euro monatlich zubuchen. Damit sind die Kosten für den mobilen E-Mail-Empfang via MMS sowie die Beantwortung derer unlimitiert enthalten. Neben weiteren Features beträgt der Speicherplatz für E-Mails insgesamt 1 GB.

Kontakt

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
D-80992 München
Nadine Kleinert
Presseabteilung
Social Media