IFA: Weltweit erste Blue-ray-Disc lässt sich bedrucken

(PresseBox) (Berlin, ) Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin hat Primera Technology die ersten DVD-Rohlinge der neuen Blue-ray-Norm der Öffentlichkeit vorgestellt, die sich mit einem Tintenstrahldrucker bedrucken lassen. Die neuen Silberscheiben mit der Bezeichnung TuffCoat BD-R verfügen über eine Speicherkapazität von 25 Gigabyte, mehr als dem Fünffachen einer herkömmlichen DVD. Noch vor Weihnachten will Primera eine bedruckbare Blue-ray-DVD mit über 50 Gigabyte auf den deutschen Markt bringen. Beide Varianten sind laut Anbieter mit der neuen Generation von Blue-ray-Playern und Rekordern 100 % kompatibel, die in diesem Herbst im Handel verfügbar werden sollen.

Die neuen Silberscheiben TuffCoat BD-R sind mit einer Spezialbeschichtung versehen, so dass mit einem Tintenstrahldrucker Texte, Grafiken und Bilder in Farbfotoqualität vollflächig direkt auf dem Speichermedium aufgebracht werden können. Es werden also keine Aufkleber mehr benötigt, die sich im Player bzw. Rekorder ablösen und das Gerät unbrauchbar machen können.

Hersteller der Rohlinge ist TDK; Lieferant der spezialbeschichteten DVDs sowie Hersteller von Duplizier- und Drucksystemen zum Brennen und Bedrucken der Speichermedien ist Primera.

Kontakt

Primera Europe GmbH
Mainzer Straße 131
D-65187 Wiesbaden
Monika Fricke
Marketing CD/DVD Kopier- und Drucksysteme
Pressereferentin
Telefon: 0611927770
Telefax: 06119277750
Team Andreas Dripke GmbH
PR-Agentur
Social Media