OpenConnect und SAI veranstalten Informationsforum zum Thema ’Automatisches Business Process Discovery’

Europäisches Informations- und Diskussionsforum mit BMC, SAP, Wissenschaftsexperten und führender Analystengruppe
(PresseBox) (München, ) München/Dallas – 1. September 2006 – SAI and OpenConnect Systems Inc. bringen am 21. September in Antwerpen, Belgien, im Crowne Plaza Hotel, Wissenschaftsexperten und Meinungsführer zu einer internationalen Informationsveranstaltung zum Thema ’Business Process Discovery’ und Geschäftsprozessoptimierung zusammen. Ziel der Veranstaltung ist es, Business Process Discovery als Technologie vorzustellen und deren Bedarf aufzuzeigen. OpenConnect ist führender Software-Anbieter von Technologie-Lösungen, die Business-Nutzen aus Mainframe-Anwendungen und -Daten generieren. Hinter SAI steht die Hersteller-unabhängige belgische Non-profit-Organisation für Informations- und Kommunikationstechnologie.

Business Process Discovery ist eine Technologie, die bei der Identifikation (Discovery) von Geschäftsprozessen auf die vorliegenden Fakten zurückgreift, die hinter den Prozessen stehen und damit nicht von Modellen über deren Ablauf ausgeht. Die meisten Kerngeschäftsprozesse sind heute Technologie-basiert. Ihre umfassende und klare Beschreibung ist möglich, indem die Interaktionen der Nutzer mit den Anwendungen und Daten automatisch beobachtet wird. Dies verschafft in zweifacher Hinsicht einen umfassenden Überblick, zum einen über das gesamte Spektrum der Prozesse und zum anderen über den Datenbestand, und gibt wichtige Auskünfte über die Prozesse selbst; deren Veränderbarkeit, ihren Zeitbedarf und die Datengrundlagen, die zu wesentlichen Prozessabweichungen führen.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung stellt OpenConnect Praxisbeispiele zum Thema automatische Geschäftsprozessoptimierung durch den Einsatz des Produktes Comprehend vor. Comprehend deckt automatisch Geschäftsprozesse auf, indem die Interaktionen der Anwender mit den Mainframe-Software-Anwendungen beobachtet werden. Resultat ist ein umfassendes Verständnis der Verhaltensmuster der Benutzer. Die Identifikation der unternehmenskritischen Geschäftsprozesse gibt Unternehmen die Möglichkeit, bessere Entscheidungen zur optimalen Nutzung der Investitionen in den Mainframe zu treffen.

“Business Process Intelligence gewinnt an Bedeutung und wird Data Mining und Business Intelligence als Technologie ergänzen. Das Verständnis der maßgebenden mathematischen Methoden zur Identifikation relevanter Prozesse ist ausschlaggebend für die Verwendung der Ergebnisse zur Geschäftsprozessoptimierung,“ erklärt Prof. Dr. Jacques Vandenbulcke, Chairman SAI.

“Möchte man die Geschäftsprozesse verbessern, so ist es wichtig das Verhalten der Anwender zu kennen und zu verstehen,“ kommentiert Jim Sinur Vice President and Distinguished Analyst bei Gartner.“ „Geschäftsprozesse sind dynamisch und ändern sich im Zeitverlauf. Auch führen Anwender ein und den selben Prozess nicht immer in gleicher Weise aus. Erfolgreiche Unternehmen sind in der Lage, Prozesse schnell zu identifizieren, zu analysieren und optimieren und verbesserte Prozesse auf Basis von Fakten neben Modellannahmen zu implementieren,“ so Sinur weiter.

“Unser Produkt Comprehend erlaubt es Unternehmen, sich mehr auf Fakten als auf Modelle oder Annahmen zu stützen und dadurch wesentliche Einsparungen bei den IT-Investitionen zu tätigen,“ erläutert Edward Peters, CEO bei OpenConnect. “Unsere Kunden, die Comprehend einsetzen, verbessern ihren Geschäftserfolg durch risikoarme, quantifizierbare und zielgerichtete Projekte zur Optimierung der Geschäftsprozesse.“

Für weitere Informationen zur Veranstaltung oder für eine Teilnahme sind die entsprechenden Informationen unter http://www.sai.be/... zu finden.

Über SAI
SAI ist die Hersteller-unabhängige belgische Non-profit-Organisation für Informations- und Kommunikationstechnologie. Die Organisation ist seit mehr als 30 Jahren die führende Plattform in Belgien für den Austausch zwischen Wissenschaftsexperten und der Unternehmenswelt über Trends und Entwicklungen im ITK-Markt. SAI organisiert Workshops, Seminare, Kurse und Diskussionsforen. Weitere Informationen unter www.sai.de

Unternehmenskontakt:
OpenConnect Systems
Alexander Narings
Vice President Europe
Maffeistr. 3
80333 München
Tel.: 0049 (0)89/94508834
Fax: 0049 (0)89/64943803
Mobil: 0049 (0)172/8577800
E-Mail: anarings@oc.com

Pressekontakt:
Alexandra Osmani
PR-Beraterin - Open Communication
Cosimastraße 222
81927 München
Tel.: 0049 (0)89/890595 -48
Fax: 0049 (0)89/890595 -49
Mobil: 0049 (0)176/43012306
E-mail: alexandra.osmani@opencommunication.de

Kontakt

Open Text Software GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grassbrunn / München
Social Media