Per Fernbedienung hautnah am Verbraucher

ruwido verschmelzt komplexe Technologie mit hochwertigem Design
Logo_ruwido (PresseBox) (Neumarkt/IFA Berlin Halle 25 Stand 139, ) .
- Europaweit größter Hersteller von Fernbedienungen
- Technologieführer mit über 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung intelligenter und intuitiver Bedienkonzepte
- Passgenaue Lösungen für individuelle Kundenbedürfnisse aus einer Hand
- Benutzer im Mittelpunkt umfassender Forschungs- und Entwicklungsarbeit am Standort

Sie heißt „Fern-Bedienung“, und doch ist kein Gerät der Unterhaltungselektronik so „hautnah“ am Verbraucher. Folgerichtig setzen immer mehr Gerätehersteller, aber auch Plattformbetreiber im Pay-TV auf hochwertige, intelligent konzipierte und individuell gestaltete Fernbedienungen, die den Kunden neben der intuitiven Nutzung von Funktionen auch ein unverwechselbares sinnlich-haptisches Design- und Qualitätserlebnis vermitteln sollen.

Als größter Hersteller in Europa erforscht, entwickelt und produziert ruwido, Neumarkt am Wallersee bei Salzburg (Österreich), Fernbedienungen für den freien Handel sowie führende Marken der CE- und Kommunikations-Branche. Zugleich einer der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet infrarotbasierter Steuergeräte ist ruwido Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Produktion innovativer Bedienkonzepte allgemein. Ferner betreibt ruwido neben der Entwicklung eigener Steuerelektronik und -Software auch die Erforschung von Bedienkonzepten sowie den Design-, Material- und Farbtrends der Zukunft für die CE-Industrie. Im dynamischen Markt für High-End-Unterhaltungselektronik ist ruwido seit Jahrzehnten international tätig für Unternehmen in allen Bereichen des Home-Entertainments, darunter führende Plattformbetreiber und Gerätehersteller.
1969 gegründet, profitiert ruwido insbesondere von seinem in mehr als 30 Jahren gesammelten Know-how in der Entwicklung und Produktion von Fernbedienungen und infrarotbasierten Anwendungssystemen. Das Unternehmen markierte in der Branche dabei Meilensteine wie beispielsweise 1975 bei der Einführung der weltweit ersten Infrarotfernbedienung. Zugleich ist ruwido seit jeher verlässlicher Partner von TV-Sendern, Plattformbetreibern, Geräteherstellern aber auch Hotellerie- und Schifffahrtsunternehmen in ganz Europa. Unter seinen Kunden finden sich Unternehmen wie Metz, Loewe, Sony, Kabel Deutschland, Premiere, Telecom Italia, Canal+ oder auch France Telecom. Auch Lufthansa Systemtechnik und Tomorrow Focus Technologies gehören zu den Kunden von ruwido, die unter anderem Kreuzfahrschiffe wie die „Queen Mary 2“ und „Aida“ sowie exklusive Hotels mit Entwicklungen aus Neumarkt beliefern. Erforscht, entwickelt und produziert wird komplett aus einer Hand am österreichischen Standort Neumarkt im Salzburger Land.

So innovativ die Produkte der zahlreichen Kunden, so innovativ gestalten sich auch die Bedienlösungen von ruwido. Im Fokus stehen dabei passgenaue Lösungen für ganz individuelle Bedürfnisse, bei der Technik und Design Hand in Hand gehen und zugleich Resultat tief greifender sowie meist langjähriger Forschungsarbeit sind. Allein 20 Prozent der rund 170 Mitarbeiter der Technologieschmiede sind im Bereich Forschung und Entwicklung beschäftigt. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen. So geht ruwido z.B. gemeinsam mit der Information and Communication Technologies & Society (ICT&S) der Universität Salzburg der Frage auf den Grund, welche ergonomischen und technischen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um dem Benutzer eine einfache und intuitive Bedienbarkeit zu ermöglichen. Denn einfach ist nicht gleich einfach: ruwido setzt auf komplexe und intelligente Technik im Innern, die für den Benutzer aber betont unkompliziert und intuitiv zu bedienen ist. So kommt die neue Universalfernbedienung VEXO von ruwido erstmals komplett ohne Tasten aus: Ein einziger, per Daumen bedienbarer „Controller“ steuert bis zu 16 Geräte – und dabei benötigt die VEXO noch nicht mal eine klassische Bedienungsanleitung – angesichts einer schier überbordenden Funktionsvielfalt moderner CE-Geräte geradezu eine Provokation.

„Kaizen“ aus dem Salzburger Land
Dank der Ausrichtung des Unternehmens nach den Qualitätsmanagementsystemen ISO 9001 - 2000 sowie TS 16949 zeichnen sich ruwido Produkte durch höchste Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit aus. Die Fertigung ist dabei nach dem japanischen „Kaizen“-Prinzip aufgestellt und garantiert so einen effizienten und sich kontinuierlich verbessernden Produktionsablauf.

„Bei der Entwicklung von Fernbedienungen stand und steht noch immer für viele Anbieter vorwiegend der reine Kostenaspekt im Fokus. Bei einem Ansatz ’es muss nur billig sein’ bleibt jedoch der Kunde im Wohnzimmer unweigerlich auf der Strecke – denn eine gut funktionierende und bedienbare Fernbedienung ist eigentlich die beste Visitenkarte für hochwertige Unterhaltungselektronik“, stellt Ferdinand Maier, Geschäftsführer von ruwido, fest. „Denn wer hat sich im Umkehrschluss beispielsweise beim Kauf eines DVD-Players nicht schon einmal darüber geärgert, dass die Tastenbelegung komplett unübersichtlich und die Fernbedienung damit völlig unhandlich ist?“

Die Produktion in vollständiger Eigenregie dient dabei nicht allein der eigenen Unabhängigkeit, sondern ist für viele Produktbereiche sogar gänzlich unerlässlich. Die Entwicklung einer Tastatur fürs Fernsehen (wie dem ’ruwido Livingroom Keyboard’) bedeutet eben nicht, bekannte Elemente des PC-Pendants einfach zu übernehmen und sich entsprechend beliefern zu lassen. Vielmehr muss eine solche Tastatur konzeptionell von Grund auf neu auf den Gebrauch im Wohnzimmer zugeschnitten werden. So gleitet die Fernbedienung etwa gerne öfter mal aus der Hand als das Keyboard am PC, was für die Fernsehtastatur wiederum die Verarbeitung ganz anderer, widerstandsfähigerer Materialien erforderlich macht.
Von der ersten Konstruktion über die Entwicklung der Soft- und Hardware bis hin zur Fertigung widmet sich ruwido jedem Aspekt im Detail, um Technik und Design in einen ansprechenden Einklang zu bringen. Dabei profitiert ruwido nicht nur in der Fertigung von den Erfahrungen als Hersteller von Präzisionskomponenten für die Automobilindustrie: „Aus der Automobilbranche etwa kennen wir, dass selbst das Geräusch einer zuschlagenden Autotür ausführlich analysiert und hinsichtlich des tiefenpsychologischen Gesamterlebnisses des Fahrzeugs optimiert wird“, erklärt Ferdinand Maier. „In der Entwicklung von Fernbedienungen schlagen wir zu Recht einen ähnlichen Weg ein, da inmitten der fortschreitenden Perfektionierung der Unterhaltungselektronik in Design und Technik naturgemäß auch der Anspruch an die Fernbedienung steigen wird“, so Maier weiter.

Das breit gefächerte Produktprogramm von ruwido basiert auf einer gemeinsamen Technikplattform, die wiederum maßgeblich auf vier Technologiekonzepten fußt. Dies macht die Entwicklung ganz kundenindividueller Fernbedienungen möglich.
Mit r-map hat ruwido ein eigenständiges patentiertes Infrarot-Protokoll entwickelt, das es erlaubt, mit der Fernbedienung gleich mehrere Geräte gleichzeitig zu steuern. r-base umfasst eine in der jahrzehntelangen Tätigkeit zusammengestellte Datenbank von Infrarotcodes der verschiedensten Hersteller von Unterhaltungsgeräten im Markt, die bei manchen Modellen von der Fernbedienung per USB-Schnittstelle abgerufen werden können. r-mode beinhaltet das gesammelte Know-how des Unternehmens im Zusammenspiel von Technik und Design, d.h. Gestaltung und Konzeption von Benutzeroberflächen unter Berücksichtigung von Ergonomie, Haptik, Farbempfinden etc. In r-way wiederum sind sämtliche Dienstleistungen und Lösungen für OEM-Kunden zusammengefasst. So haben Unternehmen Zugriff auf unterschiedlichste Anwendungsbeispiele für die Implementierung von Fernbedienungen in die eigene Geräteumgebung.

„Wir werden erleben, dass angesichts der Vielzahl an Anwendungen und Anwendungsmöglichkeiten in der digitalen Unterhaltungswelt die klassische ’Billig-Fernbedienung’ allmählich aussterben wird“, ist sich Ferdinand Maier sicher. „Bei ruwido sind wir daher bestrebt, immer die neusten Design- und Techniktrends aufzuspüren – und in manchen Bereichen sind wir ihnen sogar einen ganzen Schritt voraus. Die neue Generation von Fernbedienungen hat damit das Potenzial, als zentrales CE-Interface und Designelement im Wohnzimmer zu avancieren und wird damit zur besten Visitenkarte der Unterhaltungselektronikmarken.“

Gerne arrangieren wir Termine für Hintergrundgespräche, Produktdemonstrationen und Interviews mit ruwido auf der IFA. Stefan Susbauer und Team können Sie mobil auf der Messe erreichen (siehe Kontakt). ruwido finden Sie in IFA-Halle 25 Stand 139.

Kontakt

ruwido austria GmbH
Köstendorfer Straße 8
A-5202 Neumarkt a.W.
Gabriele Smith
Management Assistant
Susbauer PR für ruwido
Stefan Susbauer / Yasmin Glöde
Stefan Susbauer
Susbauer PR für ruwido auf der IFA
Yasmin Glöde
Susbauer PR für ruwido auf der IFA

Bilder

Social Media