CeBIT 2007 (15. bis 21. März): Finalisten der Convergators’ Awards stehen fest

Zwölf Persönlichkeiten der Wirtschaft in der Endauswahl / “Convergator of the year“-Preis zu Ehren von Jörg Schomburg / Verleihungsgala findet am 10. Oktober in Berlin statt
(PresseBox) (Hannover, ) Ob Internet-Telefonie oder Fernsehen per Handy - Medien und Technologien wachsen immer weiter zusammen. Konvergenz ist eines der bestimmenden Trendthemen. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Jahr erstmals die Convergators' Awards vergeben. Im Mittelpunkt stehen dabei allerdings nicht die Technologien selbst, sondern die Macher dahinter. Persönlichkeiten der Wirtschaft, die sich als Vorreiter und Visionäre bewiesen haben. Zu den Initiatoren zählen die CeBIT Hannover, auf der bereits seit einigen Jahren das Thema Konvergenz breiten Raum einnimmt, der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), Ernst & Young sowie die Agenturgruppe Serviceplan.

Der Startschuss für die Bewerbung zu den Convergators' Awards fiel auf der CeBIT 2006. Jetzt hat die Fachjury aus allen Bewerbern zwölf Finalisten für die Verleihungsgala am 10. Oktober in Berlin ausgewählt. Ausgelobt wurden die Awards in vier Kategorien. Die jeweils drei Finalisten stammen aus Unternehmen in ganz Deutschland. Während der Verleihungsgala wird darüber hinaus der "Convergator of the Year" gewählt und ausgezeichnet. Dieser Preis wird zu Ehren von Jörg Schomburg, dem kürzlich verstorbenen langjährigen CeBIT-Chef bei der Deutschen Messe AG, vergeben.

Die Preisträger werden auf der CeBIT 2007 (15. bis 21. März) vertreten sein. Informationen über die Gewinner gibt es am Stand des BITKOM in Halle 1.

Die zwölf Finalisten sind:

Kategorie "Mobile Content"
- Joel Berger, MTV Networks
- Bernd Kreissig, Brockhaus Duden Neue Medien GmbH
- Marco Mezger, xsmart AG

Kategorie "Crossmedia Marketing"
- Dr. Hans-Peter Kleebinder, BMW Group Mini Deutschland
- Sascha Burghardt, Deutsche Eisenbahn-Reklame GmbH
- Axel Boesche, Neven Vision GmbH

Kategorie "Digital Living"
- Dr. Andreas Schweinbenz, Netviewer GmbH
- Dr. Marcus Garbe, InteracT!V GmbH & Co. KG
- Dr. Frieder Meckbach, MiClip Medien AG

Kategorie "Telematics & Navigation"
- Christian Riesenberger, PTV Planung Transport Verkehr AG
- Alex Fuhr, Orbit GmbH
- André Jurleit, GPSoverIP GmbH

"In der Endauswahl befinden sich Vordenker aus Deutschland, die Besonderes geleistet haben", sagt BITKOM-Präsident Willi Berchtold. "Persönliches Engagement und ein innovationsfreundliches Umfeld sind nicht nur wichtige Grundlagen für den Erfolg von Unternehmen, sondern tragen auch zu einer größeren Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft bei."

Über die Sieger in den einzelnen Kategorien wird gleich zweimal entschieden. Zum einen küren die Mitglieder der Gesamtjury ihre Favoriten, zum anderen die Internet-Nutzer. Letztere können in einem öffentlichen Online-Voting abstimmen. Sowohl die Jury- als auch die Publikumspreise werden am 10. Oktober in Berlin übergeben. Die Medienpartner Focus, Focus Online sowie w&v begleiten die Convergators' Awards.

Weitere Informationen unter: www.convergators.de Online-Voting unter: www.convergators.focus.de

Kontakt

Deutsche Messe AG - Hannover
Messegelände
D-30521 Hannover
Telefon: +49 (511) 89-0
Gabriele Dörries
Deutsche Messe
Social Media