5. Forschungstag des Competence Center Gesundheit am 27. Mai

(PresseBox) (Hamburg, ) Das Competence Center Gesundheit (CCG) präsentiert auf seinem fünften Forschungstag aktuelle Forschungsprojekte der HAW Hamburg aus dem Bereich Gesundheit.

Der diesjährige Themenschwerpunkt liegt auf verschiedenen Aspekten der Versorgungsforschung. In drei Sessions werden regionale, nationale und internationale Forschungsprojekte vorgestellt, die sich mit allgemeinen sowie mit altersspezifischen Aspekten des Forschungszweiges auseinandersetzen.

Beispiele für nationale Studienprojekte, die sich mit dem jüngeren Lebensalter beschäftigen, sind "KiTa-Verpflegung in Deutschland: Situation und Kosten" und "Bundesweite Erhebung zur Qualität der Schulverpflegung". Projekte mit Bezug zum höheren Lebensalter sind beispielsweise die "Untersuchung kultursensibler Versorgungsbedürfnisse für pflegende Angehörige mit Migrationshintergrund" und das regionale Vorhaben zur "Netzwerkanalyse für ein themenzentriertes Demenznetzwerk". Grundlage für ein internationales Forschungsprojekt war unter anderem die Grippeepidemie A/H1N1, die 2009 stark in den Medien präsent war. Daraufhin wurden fünf EU-Staaten in punkto Medienaufmerksamkeit, Risikobewusstsein und Öffentlichkeitsreaktion verglichen.

Zu Beginn des Forschungstages werden die besten Abschlussarbeiten (Bachelor- und Masterarbeiten) der dem CCG zugehörigen Departments geehrt.

Der 5. CCG-Forschungstag findet statt
am Mittwoch, 27. Mai 2014, ab 10 Uhr
in der Alexanderstr. 1, Versammlungsstätte. HAW Hamburg


Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an die Fachöffentlichkeit, Mitglieder der Hochschule sowie Medienvertreter/innen. Um eine Anmeldung per Mail wird gebeten: ccg@haw-hamburg.de

Kontakt

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Berliner Tor 5
D-20099 Hamburg
Katharine Kolbe
Competence Center Gesundheit (CCG)
Social Media