DOAG 2015 Business Solutions Konferenz weist den Weg zur digitalen Transformation

Digitale Transformation mit Durchblick – PROMATIS stellt Digitalisierung intelligenter Geschäftsprozesse mit Oracle Applikationen, Technologien und Cloud Services vor
(PresseBox) (Ettlingen, ) Vom 9. bis 10. Juni 2015 trifft sich die Business Solutions Community (BSC) der DOAG Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V. in Darmstadt: Hochwertige, praxisnahe Anwenderberichte, sofort umsetzbares Expertenwissen und Brandaktuelles direkt aus den Oracle-Entwicklungslaboren spiegeln das hochkarätige Vortrags- und Workshop-Programm der DOAG 2015 Business Solutions Konferenz wider. In diesem Jahr greift die DOAG das Thema der digitalen Transformation und somit einen Megatrend auf, der sich heute global und über alle Branchen hinweg praktisch in jeder Unternehmenszielsetzung wiederfindet. Denn neue digitale Technologien wie soziale Medien, mobile Kommunikation und Business Analytics erobern die Wirtschaft immer schneller. Diese Innovationen werden von Kunden- und Unternehmensseite gleichermaßen genutzt, so dass die Digitalisierung intelligenter Geschäftsprozesse wichtiger denn je ist. Genau hier setzt PROMATIS getreu seinem Konferenzmotto an – „Digitale Transformation mit Durchblick“ – und stellt in der begleitenden Fachausstellung seine Lösungen zur digitalen Transformation vor. Im Anschluss an die Konferenz findet am 11. Juni 2015 wieder der Schulungstag der Business Solutions Community statt – PROMATIS bringt auch hier namhafte Experten nach Darmstadt und veranstaltet einen Workshop zum Thema „IT-Recht in und für Unternehmen“.

Anpassen oder untergehen – vor dieser Herausforderung stehen die Unternehmen heute, wenn es um das Thema digitale Transformation geht. Der digitale Wandel – ausgelöst durch disruptive Technologien wie Cloud Computing, soziale Medien und mobile Kommunikation – verändert Märkte und Geschäftsmodelle radikal sowie mittelfristig die Organisation und Wertschöpfungskette aller Unternehmen und Branchen. Die digitale Transformation im eigenen Unternehmen nicht umzusetzen birgt die Gefahr den Anschluss an den Wettbewerb zu verlieren. Die Herausforderung für IT-Entscheider vor diesem Hintergrund ist vielschichtig: Immer mehr neue Devices und Applikationen müssen gemanagt, immer mehr Echtzeit-Anforderungen bedient, immer größere Datenbestände integriert und operativ sinnvoll genutzt werden. Für Unternehmen bedeutet dies, sich auf strategischer Ebene mit modernen Märkten, Lebens- und Arbeitswelten auseinander zu setzen und somit eine Transformation hin zu digitalen Geschäftsmodellen zu vollziehen. Einige Unternehmen haben schon damit begonnen, sich digital zu transformieren – und dabei gewonnen. PROMATIS zeigt dem Besucher der DOAG 2015 Business Solutions Konferenz wie das geht und stellt die Digitalisierung intelligenter Geschäftsprozesse anhand von Oracle Applikationen, Technologien und Cloud Services vor. Des Weiteren präsentiert der Goldsponsor in zahlreichen praxisnahen Vorträgen der Oracle Business Solutions Community sein gebündeltes Fachwissen:

Christina Göller und Werner Schießl referieren über die „Prozessorientierte Einführung der Oracle Sales Cloud bei PROMATIS“. Darüber hinaus hält Amal Khandly einen Vortrag zum Thema „Akzeptanz für die Cloud – Unternehmensplanung in den Wolken“ und erläutert anschaulich wie mittelständische Unternehmen Cloud Computing-Systemen gegenüberstehen. Sebastian Graf beschreibt den aktuellen Status Quo bei der Einführung agiler Verfahren und sozialer Software-Werkzeuge, stellt aber gleichzeitig die Frage, ob viele Unternehmen mit der Art und Weise, wie diese Transformation typischerweise durchgeführt wird, auf dem richtigen Weg sind („Sozial und Agil – Ist das die Zukunft der Softwareentwicklung?“). Johannes Michler berichtet gemeinsam mit Klaus Volmer von Carglass aus der Praxis bei der Konsolidierung von EBS-Schnittstellen mittels Oracle SOA Suite. In einem Erfahrungsbericht stellt Jochen Rahm die integrierte Supply-Chain-Planung mit Oracle und SAP APO vor und schildert wie eine globale Planung auf Basis von zwei ERP-Systemen durchgeführt werden kann. Der Beitrag von Ronny Rother zur Thematik „Das Ende der Personalabteilung?!“ greift die veränderte Rolle von HR auf und beschreibt eindrücklich die Zukunftsfähigkeit von Personalabteilungen.

Im Anschluss an die zweitägige DOAG 2015 Business Solutions Konferenz findet wieder der Schulungstag der Business Solutions Community statt. Erfahrene Oracle Beratungs- und Implementierungspartner bieten hochwertige Schulungen zu top-aktuellen Themen an. PROMATIS knüpft an seinen erfolgreichen Workshop – durchgeführt von „Deutschlands Beste Anwälte 2014“ – vom letzten Jahr an und beleuchtet diesmal die Themenbereiche „Haftungsklauseln in IT-Verträgen, Oracle-Standardverträge, Big Data und Cloud Computing“. Denn Geschäftsführer und IT-Verantwortliche stehen oft vor der komplexen Herausforderung, das technisch Mögliche mit dem rechtlich Geforderten oder Zulässigen abzustimmen. Rechtliche Fallstricke bei Haftungsklauseln in IT-Verträgen können erhebliche Auswirkungen haben und sich nachteilig auf das Geschäft auswirken. Gerade Big Data wird für Unternehmen immer mehr zum Erfolgsfaktor für geschäftliche Prozesse und Entscheidungen. Für den richtigen Einsatz hinsichtlich Datenerhebung und verwertung müssen daher die Anforderungen im rechtlichen Bereich erfüllt werden. Genau hier bringt PROMATIS namhafte Experten und deren rechtssichere Lösungen ins Spiel und veranstaltet am 11. Juni 2015 einen Workshop zum Thema „IT-Recht in und für Unternehmen“. Aufgrund der durchweg positiven Reaktionen der Teilnehmer im Vorjahr wird der Workshop wieder von der Kanzlei „Bartsch Rechtsanwälte“ durchgeführt. Das Handelsblatt und die seit 25 Jahren renommierte Institution „Best Lawyers“ haben Prof. Dr. Michael Bartsch als einen der besten Anwälte Deutschlands für den Bereich IT-Recht ausgezeichnet.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur DOAG 2015 Business Solutions Konferenz finden Sie unter http://www.doag.org/....

Kontakt

PROMATIS software GmbH
Pforzheimer Str. 160
D-76275 Ettlingen
Marion Jörg
Marketing und Medien

Bilder

Social Media