Bad Homburg als Technologie-Standort der Zukunft: Dimension Data präsentiert modernste Arbeitsplatzkonzepte

Oberbürgermeister Michael Korwisi und Dimension Datas Personalverantwortliche Anke Anderie diskutieren die Potenziale des Standorts Bad Homburg und Herausforderungen bei der Fachkräftesuche
Mainoffice Dimension Data Bad Homburg © Dimension Data (PresseBox) (Bad Homburg, ) Flexible Arbeitsmöglichkeiten und ein angenehmes Umfeld sind entscheidende Faktoren, um Fachkräfte langfristig ans Unternehmen und eine Region zu binden. Unter diesem Aspekt haben Michael Korwisi, Oberbürgermeister von Bad Homburg v. d. Höhe, und Anke Anderie, General Manager Human Resources, MarCom & New Workplaces von Dimension Data Deutschland, am heutigen Donnerstag die Möglichkeiten des Technologie-Standorts Bad Homburg diskutiert. Der IT-Dienstleister, der in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge als Top-Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet wurde, gewährte zudem Einblick in die eigenen Räumlichkeiten. Dort ist ein modernes Arbeitsplatzkonzept der Zukunft entstanden, das unter anderem Empfehlungen des Fraunhofer Instituts für Arbeitsorganisation IAO für die Gestaltung von Büroumgebungen aufgreift.

„Die Arbeitsplätze in unserem Mainoffice in Bad Homburg zeichnen sich durch modernste Büromöbel und die verschiedenen Arbeitsplatzkonzepte, die wir hier nach neuesten Gesichtspunkten umgesetzt haben, aus. Wir setzen dabei auch auf Shared-Desk-Lösungen, da unsere Kollegen insbesondere in vertriebs- und serviceorientierten Bereichen oftmals von zuhause arbeiten“, so Anderie. „Alle Konferenzräume verfügen zudem über modernste Videokonferenzsysteme – das erhöht die Flexibilität der Mitarbeiter, spart zugleich Reisekosten und ist damit auch unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten von Vorteil.“

Mit Begegnungsräumen, einer großen Terrasse und einem begehbaren Innenhof will das Unternehmen zudem die Work-Life-Balance seiner Mitarbeiter fördern – ermöglicht ihnen mit einer ausgereiften WLAN-Infrastruktur aber auch das Arbeiten im Freien. „Selbstverständlich wollen und müssen wir als moderner Arbeitgeber die Mehr-Generationen-Struktur heutiger Unternehmen abbilden. Das heißt einerseits, den wachsenden und veränderten Anforderungen an Mobilität und modernste Technologie der Generation Y gerecht werden. Gleichzeitig gilt es, ebenfalls gut funktionierende Arbeitsgestaltungsmodelle anderer Generationen zu berücksichtigen. Wir kombinieren diese verschiedenen mit einer möglichst idealen Kombination von Menschen – Räumen – Technologien“, erklärt Anderie die Workspaces for tomorrow.

„Es ist beeindruckend, welche Möglichkeiten hier aus der Verbindung von Technik und modernen Raumnutzungskonzepten entstanden sind“, sagte Oberbürgermeister Korwisi bei der Begutachtung der Arbeitsplätze. „Gerade vor dem Hintergrund, dass der IT-Sektor der am schnellsten wachsende Wirtschaftsbereich in Deutschland ist, freuen wir uns sehr, dass Dimension Data am Standort Bad Homburg hochwertige und nachhaltige Arbeitsplätze geschaffen hat und auch in Zukunft schaffen wird.“ In seiner Rede betonte der Oberbürgermeister zudem die Bedeutung von Dienstleistungsunternehmen für das Wachstum der Stadt Bad Homburg.

Wer seine Karriere bei einem der Top Arbeitgeber in Deutschland starten will, hat jetzt die Chance dazu: „Aktuell suchen wir zum Beispiel weltweit mehr als 300 Rechenzentrumsexperten“, sagte Anderie. „Alleine in Deutschland planen wir, in diesem Jahr mehr als 30 neue Stellen in den Bereichen Data Center und IT-Sicherheit zu schaffen.“

Kontakt

Dimension Data Germany AG & Co. KG
Horexstraße 7
D-61352 Bad Homburg
Thomas Gambichler
Dimension Data Germany

Bilder

Social Media