WMF verlässt sich beim Projektmanagement auf InLoox

(PresseBox) (München, ) Der Münchner Softwarehersteller InLoox zählt ab sofort die WMF AG zu seinen Kunden. Weltweit nutzen bereits 3.500 Kunden die InLoox Projektmanagement Software, und seit kurzem auch einer der führenden Premiumhersteller für Besteck, Tisch- und Küchenprodukte sowie für professionelle Kaffeemaschinen.

Microsoft Outlook-Integration überzeugt

Bei WMF wird ab sofort InLoox PM 8 für Microsoft Outlook in der Fachabteilung Operations Strategy & Projects eingesetzt. „Für WMF ist InLoox PM die optimale Ergänzung zu Outlook und überzeugt durch die perfekte Integration“, erläutert Steffen Haldenwanger, WMF AG, die Gründe, die den Ausschlag für InLoox PM gegeben haben. So können die Teams, die bei WMF schon mit Microsoft Outlook arbeiten, nahtlos in das Projektmanagement mit InLoox PM einsteigen. Besonders die dadurch enstandenen Möglichkeiten, Dokumente und E-Mails den Arbeitspaketen und Vorgängen zuzuordnen sowie Sharepoint-Bibliotheken als Dokumentenpfade zu hinterlegen, erleichtern die Kommunikation im Team.

Durchdachtes und übersichtliches Projektmanagement

Ein weiterer Hauptgrund, der für InLoox PM spricht, ist die klare und intuitive Struktur. Von der Ideenentwicklung mittels Mind Mapping über die Planung bis zur Umsetzung ist die InLoox Software praxisorientiert durchdacht. Darüber hinaus hebt Steffen Haldenwanger die flexible Ansicht im Dashboard hervor: „Die Möglichkeit der Sortierung der offenen Arbeitspakete nach Projekt, Mitarbeiter etc. bietet eine perfekte Übersicht im ganzen Team und ist ideal für Statusbesprechungen.“ Das macht nicht nur das Projektmanagement effizienter, sondern spart in den Besprechungen auch Zeit.

Die Vorteile der hundertprozentigen Microsoft Outlook-Integration von InLoox PM schaffen so bei WMF ein kommunikatives und effizientes Arbeitsumfeld für das Projektmanagement.

Kontakt

InLoox GmbH
Kantstraße 2
D-80807 München
Carola Moresche
PR- und Marketing
Sascha Smid
Social Media