Philipp Fleischmann wird Managing Director der Handelsblatt Global Edition

Philipp Fleischmann (PresseBox) (Düsseldorf, ) Wechsel an der Spitze der Handelsblatt Global Edition: Philipp Fleischmann übernimmt zum 1. Juni 2015 die Geschäftsführung der englischsprachigen Ausgabe des Handelsblatts. Der 51-Jährige hat bereits den Aufbau der internationalen Ausgabe in beratender Funktion maßgeblich betreut und ist bestens mit Produkt, Redaktion und Verlag vertraut. Als neuer Managing Director löst er Dr. Zsuzsa Breier ab, die sich neuen Aufgaben außerhalb der Verlagsgruppe Handelsblatt zuwenden wird. Fleischmann berichtet direkt an Gabor Steingart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Philipp Fleischmann wird in den nächsten Monaten in erster Linie das Geschäft mit der im vergangenen Jahr gestarteten Handelsblatt Global Edition ausbauen. Zugleich wird er die Geschäftsführung bei der weiteren Internationalisierung des größten deutschen Wirtschaftsverlags unterstützen.

Gabor Steingart: "Mit der Handelsblatt Global Edition wenden wir uns erstmalig gezielt an ein internationales Publikum, das sich für die deutsche Wirtschafts- und Finanzthemen interessiert. Philipp Fleischmann wird uns tatkräftig dabei unterstützen, die Global Edition über die Grenzen Europas bekannt zu machen und der europäischen Perspektive, insbesondere in Amerika und Asien, ein neues Gewicht zu verleihen."

Philipp Fleischmann: "Die internationale Ausrichtung eines Verlagshauses ist neben dessen Digitalisierung die große Herausforderung im Mediengeschäft. Ich freue mich, ein renommiertes Unternehmen wie die Verlagsgruppe Handelsblatt auf diesem Weg begleiten zu können."

Mit der englischsprachigen Handelsblatt Global Edition liefert das Handelsblatt einem weltweiten Publikum eine tägliche Auswahl an Wirtschafts- und Finanzthemen, die über Deutschland und Europa hinaus relevant sind. Die Handelsblatt Global Edition erscheint von Montag bis Freitag um 6 Uhr morgens in den USA (Ortszeit New York) bzw. um 12 Uhr mittags deutscher Zeit. Interessenten können sich unter www.handelsblattglobal.com registrieren und das Angebot zunächst zwei Wochen lang kostenfrei testen. Danach beträgt der Preis für ein Jahresabonnement 149,99 Euro. Studenten erhalten die Global Edition zum Vorzugspreis von 74,99 Euro pro Jahr.

Philipp Fleischmann, der sich nach dem erfolgreichen Start der Handelsblatt Global Edition im vergangenen Jahr zunächst anderen Projekten gewidmet hat, verfügt über ein breites Netzwerk und mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Verlagsbranche: Nach seinem Volontariat beim Darmstädter Echo hat der studierte Volkswirt zunächst als Wirtschaftsjournalist bei der WELT und dem Handelsblatt gearbeitet, bevor er verschiedene Managementfunktionen bei der Verlagsgruppe Handelsblatt sowie dem Deutschen Sportverlag bekleidete. Danach hat er fünf Jahre Medienmandate bei der international tätigen Personalberatung Egon Zehnder betreut, bevor er seit Herbst 2013 der Verlagsgruppe Handelsblatt beim Aufbau der Global Edition beratend zur Seite stand. Zuletzt unterstützte er die Markteinführung des Software Produkts www.10000flies.de, mit dem die Verbreitung von Content in den sozialen Medien verfolgt werden kann.

Kontakt

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Kasernenstr. 67
D-40213 Düsseldorf
Kerstin Jaumann
Referentin Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media