INTENSE AG weiter auf Wachstumskurs – seien Sie mit an Bord!

(PresseBox) (Würzburg, ) Zahlreiche Projekte hat die INTENSE AG in den letzten Monaten sowohl bei SMB-Kunden als auch bei Konzernen akquiriert und erfolgreich umgesetzt. Aufgrund des steigenden Marktdrucks sorgt das Thema erneuerbare Energien für vielfältige Optimierungsprojekte auf dem umkämpften SAP-Markt. Insbesondere die Notwendigkeit der Harmonisierung, Neuorientierung und die Umsetzung von regulatorischen Anforderungen stellt Unternehmen vor umfassende Herausforderungen.

In dem Projektportfolio der INTENSE AG befinden sich somit neben klassischen Beratungsprojekten auch vor allem technikorientierte Themen wie Migrationen (SAP und Non-SAP), SAP-Systemeinführungen und -upgrades sowie Einführungen von INTENSE-eigenen SAP-basierten AddOn-Lösungen.

Ein tiefes technisches Verständnis für die Komplexität der SAP-Systeme ist notwendig, um die Projekte optimal begleiten zu können. Daher sucht die INTENSE AG laufend technische Berater mit dem Schwerpunkt ABAP / ABAPOO und ABSL-Entwicklung. Sowohl Berufseinsteiger als auch erfahrene Entwickler werden zur Verstärkung unseres Teams benötigt. Sie haben die einzigartige Möglichkeit, spannende Projekte direkt beim Kunden durchzuführen und sich im Projektteam mit fachlichen und technischen Experten auszutauschen. Durch unser abwechslungsreiches Projektportfolio ergeben sich steile Lernkurven und ein spannendes Umfeld, in dem Sie schnell Verantwortung übernehmen und Karriere machen können.

Wir bieten ein attraktives Gehalt mit Bonusoption, Equipment auf dem neuesten Stand der Technik, auch zur privaten Nutzung, eine HomeOffice-Regelung sowie eine lebendige und gemeinschaftliche Firmenkultur mit flachen Hierarchien.

Auf unserer Homepage unter www.intense.ag informieren wir Sie über offene Positionen und Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei INTENSE AG.

INTENSE AG
Ludwigstr. 20
97070 Würzburg

Herzogstrasse 32 - 54
50667 Köln
Tel.: 0221-554047-28

Kontakt

INTENSE AG
Ludwigstraße 20
D-97070 Würzburg
Social Media