Cloudera-Unterstützung für Meridian-Plattform erweitert PCTEL-Ressourcen zur Datenanalyse

Straffung der operativen Auswertung historischer Netzwerkdaten
(PresseBox) (München, Palo Alto (Kalifornien), ) Cloudera, der Marktführer für unternehmensweite Datenanalyse auf Basis von Apache Hadoop, ist von PCTEL als Plattform-Provider ausgewählt worden. PCTEL, Inc. (NASDAQ:PCTI) ist einer der führenden Anbieter leistungskritischer Telekommunikationslösungen. Die neue Plattform bringt dem Telekommunikationssektor Lösungen zur Netzwerkanalyse der nächsten Generation. Über die Einbindung eines Enterprise-Data-Hubs von Cloudera ist PCTEL in der Lage, Aufgaben aus den Bereichen Überwachung, Test, Entwicklung, Optimierung und Inbetriebnahme zu skalieren. Die auf Hadoop basierende Plattform wird die Gewinnung datenbasierter, analytischer Erkenntnisse und damit verbundene Empfehlungen zur Netzwerkleistung beschleunigen.

Die aktive Beteiligung und der Einfluss von Cloudera innerhalb des Hadoop-Ökosystems, nachgewiesene Support-Fähigkeiten und die vorgelegte Produkt-Roadmap stellten seitens PCTEL die wichtigsten Entscheidungskriterien zugunsten der Cloudera-Plattform dar. Über den Einsatz von Cloudera Enterprise, zusammen mit Komponenten wie Apache Spark, Cloudera Navigator und Impala, wird PCTEL mit einer Umgebung zur Ermittlung und Analyse von Daten ausgestattet. Mit Hilfe der neuen Architektur werden die Ressourcen der PCTEL Meridian-Plattform zur historischen Untersuchung von Leistungstrends erweitert.

"Der Einsatz von Impala und Spark auf unserem Cloudera Enterprise Data-Hub hat die Art und Weise verändert, wie wir mit den hunderten von Millionen Datenteilen umgehen, die ununterbrochen aus vielen tausend Funkzellen eintreffen", erklärt John Thakkar, als Vice President und Chief Technology Officer von PCTEL zuständig für den Bereich Netzwerkanalyse. "Jetzt sind wir in der Lage, die gesamte Bandbreite unserer Kundendaten zu sehen und tiefere Einblicke zu gewinnen. Damit können wir individuellere Produkte und Services zur Optimierung des 4G-LTE-Funknetzes anbieten und den Weg hin zum künftigen 5G-Netz ebnen."

"Die Telekommunikationsbranche befindet sich inmitten einer Entwicklung. Unterschiedliche Geschäftszweige und erfolgskritische Anwendungen nutzen Data-Hubs auf Basis von Hadoop, um gewaltige Datenbewegungen aus dem Internet, von Sensoren und Mobilgeräten unterzubringen", sagt Amy O'Connor, Big-Data-Analystin und Expertin für den Bereich Telekommunikation bei Cloudera. "Wir freuen uns sehr, dass wir PCTEL dabei unterstützen können, bei der Entwicklung, Bereitstellung und Verwaltung drahtloser Netzwerken neue Wege zu beschreiten. Dafür stellen wir einen Enterprise-Data-Hub bereit, über den die Sammlung, Speicherung, Verarbeitung und Untersuchung von Informationen in einer einheitlichen Umgebung rationalisiert wird."

Kontakt

Cloudera
1001 Page Mill Road
D-94304 Palo Alto, California
Thomas Schumacher
Public Footprint GmbH
Deborah Wiltshire
Corporate Communications
Social Media