Aktuelle Nachrichten für das erfolgreiche Auslandsgeschäft von Mittelständlern

Handelsblatt.com und die Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) bieten gemeinsamen Service
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Globalisierung zwingt deutsche Unternehmer zunehmend zu einem Engagement im Ausland. "Verlässliche Informationen über Exportmärkte und Investitionsstandorte werden immer wichtiger. Auch für kleine und mittlere Unternehmen bieten sich viele Chancen. Entscheidend ist hierbei, immer auf dem neuesten Stand zu sein", betont bfai-Direktor Dr. Gerd Herx.

Deshalb bietet Handelsblatt.com in Kooperation mit der bfai seit dem 1. September 2006 in der neuen Rubrik "Außenwirtschaft" (www.handelsblatt.com/ausland) täglich aktuelle Informationen über ausländische Märkte, Investitionsvorhaben, die Bereiche Recht und Zoll sowie geschäftspraktische Themen.

"Mit dieser Kooperation können wir den Umfang unserer Berichterstattung deutlich ausweiten, und unseren Lesern noch mehr konkrete und nutzwertige Informationen zu ihrem Geschäft im Ausland liefern", sagt Julius Endert, Leiter der Handelsblatt-Onlineredaktion. "Die beiden großen Korrespondentennetze des Handelsblatts und der Bundesagentur für Außenwirtschaft ergänzen sich bei der Informationsbeschaffung optimal und bieten eine weltweite Abdeckung.

Thematisch bietet die neue Rubik einen umfassenden Überblick, denn zur Vorbereitung eines Auslandslandsgeschäfts gehört auch die Beschäftigung mit der jeweiligen Verhandlungspraxis. Nur gut vorbereitete Geschäftsbesprechungen führen zum gewünschten Ergebnis. Ein Erfolgsfaktor ist dabei die Kenntnis der Besonderheiten der Kultur des Geschäftspartners. Handelsblatt.com gibt Tipps für Verhandlungen in verschiedenen Ländern. Nicht jeder Geschäftsreisende weiß beispielsweise, dass gestreifte Krawatten in Großbritannien zu Verwirrung führen, oder in Brasilien das Rauchen während des Essens verpönt ist. Die Informationen werden vor Ort von den Korrespondenten der bfai, einer Servicestelle des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, recherchiert.

Aktuelle Nachrichten über Märkte im Ausland sowie Hilfestellung für die ersten Schritte in den internationalen Handel ergänzen das Themenspektrum. Auf Wunsch können weiterführende Information und Publikationen der bfai zu den einzelnen Themen direkt angefordert werden.

Handelsblatt.com baut derzeit seine Berichterstattung zum Thema Mittelstand kontinuierlich aus. Im Bereich Mittelstand finden Leser unter www.handelsblatt.com/... umfangreiche Informationen zu Finanzierung und Standortwahl, Rating, Basel II und Auslandsgeschäft. Ein Gründer-Check erklärt, wie sich der Schritt in die Selbstständigkeit am besten organisieren lässt.

Link: www.handelsblatt.com/ausland

Handelsblatt.com ist die redaktionelle Wirtschafts- und Finanzsite für Entscheider im Internet. Die hochwertige und anspruchsvolle Zielgruppe findet hier topaktuelle, kompetente Berichterstattung; börsentäglich und am Wochenende. Mit einer umfassenden inhaltlichen Verknüpfung aller Informationen und der Distribution über mehrere digitale Ausgabeformate trifft Handelsblatt.com die Informationsbedürfnis von Entscheidern im Unternehmen. Neben dem neuen Service Handelsblatt.com/ausland finden Nutzer auf Handelsblatt.com zahlreiche mobile Dienste unter www.handelsblatt.com/mobil sowie kostenlose Themen-Newsletter unter www.handelsblatt.com/....

ECONOMY.ONE, die Online-Unit der Verlagsgruppe Handelsblatt, zählt zu den führenden Anbietern von Wirtschafts- und Finanzinformationen im Internet. Sie erstellt und betreibt die Web-Präsenzen Handelsblatt.com, wiwo.de und karriere.de sowie weiteren Titeln der Verlagsgruppe Handelsblatt. Economy.One bietet außerdem eine Vielzahl hilfreicher Services: Nachrichten-Ticker, Finanz-Informationen, Themensammlungen, mobile Dienste und vieles mehr. Alle Services werden in mediengerechten Formaten zur Verfügung gestellt und erleichtern dem Nutzer die Orientierung in der täglichen Entscheidungsfindung. Moderne Web-Präsenzen, wie Handelsblatt.biz als Recherche- und Informationsplattform oder das Business-Directory Handelsblatt.net erweitern den Nutzen der Online-Angebote. Vermarktet werden die Websites über die Tochter GWP online-marketing, die neben den oben genannten Titeln der Verlagsgruppe Handelsblatt auch externe Websites wie ZEIT.de oder reuters.de vermarktet.

Kontakt

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Kasernenstr. 67
D-40213 Düsseldorf
Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Social Media