Niemand will mehr Berater werden

Geffroy und Schulz untermauern Spiegel-Artikel zum Thema in ihrem neuem Buch ‚Goodbye McK… & Co‘ – welche Berater wir zukünftig brauchen und welche nicht
Goodbye McK… & Co. (PresseBox) (Mittenaar-Bicken, ) Ein Spiegel-Artikel kurz vor dem letzten Wochenende zeigt sehr gekonnt, wie es um die Beraterbranche mittlerweile steht. Während den großen Beratungshäusern heute der überlebenswichtige Nachwuchs fehlt, reiben sich dynamische Digitalfirmen und Start-ups die Hände, denn überwiegend auf diesen scheint das Interesse der potenziellen Neueinsteiger zu gehen. Es ist ein Ruf nach Veränderung in der Beraterbranche, die laut Spiegel-Bericht nicht mehr mit Schönheitsreparaturen überleben können wird. Edgar Geffroy und Benjamin Schulz unterstützen diese Aussagen – und gehen mit ihrem neuen Buch ‚Goodbye McK… & Co.‘, das ab Ende August im Handel erhältlich sein wird, sogar noch einen Schritt weiter.

„Für Berater wird es immer schwieriger, ihre Kunden optimal zu betreuen und neues Business zu generieren, weil sich der Fokus der Kunden bereits verändert hat“, beschreibt Edgar Geffroy die aktuelle Situation von Beratern. „Machen wir uns doch nichts vor: Ein Berater ist heute nichts anderes als ein Leiharbeiter im Anzug“, sagt Benjamin Schulz und plädiert mit Geffroy in ‚Goodbye McK… & Co.‘ für einen kompletten Turnaround in der Grundhaltung der Beraterbranche.

Starke Veränderungen im Markt konfrontieren selbstständige Berater bis hin zu Beratungsunternehmen mit immer neuen Herausforderungen. Diese erfordern schon heute mehr als reine Beratertätigkeit, Expertenwissen, Datenanalysen und Big Data. Doch den wenigsten Beratern ist das bewusst.

Wie genau es um den Beratermarkt steht und was sich in Zukunft unbedingt verändern muss zeigen die Autoren Edgar K. Geffroy und Benjamin Schulz in ihrem neuen Buch ‚Goodbye McK… & Co – Welche Berater wir zukünftig brauchen. Und welche nicht.‘

Das Gemeinschaftswerk ‚Goodbye McK… & Co.‘ von Geffroy und Schulz wird ab Ende August 2015 im Handel erhältlich sein und kann ab sofort vorbestellt werden.

Mehr zu Benjamin Schulz finden Sie unter www.benjaminschulz.info
Mehr Informationen zu Edgar K. Geffroy erhalten Sie unter www.geffroy.com

Kontakt

Werdewelt GmbH
Aarstr. 6
D-35756 Mittenaar-Bicken
Benjamin Schulz
Geschäftsführer

Bilder

Social Media