Semiramis Software schließt Partnerschaft mit SerCon GmbH

Zielmarkt Fertigung und Industrie
(PresseBox) (Hannover, ) Semiramis Software AG (KTW Group) und SerCon GmbH beschließen eine Partnerschaft im Bereich Mittelstand mit dem Ziel, ihre Vertriebsaktivitäten auf das Fertigungs- und Industriesegment auszudehnen. Zielgruppe sind mittelständische Betriebe in diesem Segment, die auf die vollständig Java-basierende Unternehmenssoftwarelösung (ERPII) Semiramis setzen. Die potenziellen Neukunden profitieren darüber hinaus von der Betreuung durch IBM als einem Komplettanbieter, bestehend aus der Semiramis-Lösung auf modernster IBM Hardware- und Softwaretechnologie inklusive Dienstleistungen der SerCon GmbH (Abhängig vom Vertragsrahmen). Teil des Angebots ist ferner der Betrieb von Semiramis in den IBM-Rechenzentren.

Als branchenübergreifende Lösung bietet Semiramis integrierte Funktionen zu Vertriebsunterstützung, Warenwirtschaft, Produktion, Rechnungswesen und vielem mehr und deckt damit die Unternehmensanforderungen vom unteren Mittelstand bis hin zu multinational agierenden, mittelständischen Unternehmensgruppen aus Handel, Fertigung und Industrie ab.

„In unserer Rolle als Systemintegrator beobachten wir seit Jahren den mittelständischen ERP-Markt, der von Wettbewerbsdruck und Konsolidierung geprägt ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Semiramis, mit deren Anwendung wir gemeinsam die Anforderungen mittelständischer Kunden bzgl. Offenheit, Flexibilität, Bedienerfreundlichkeit, Zukunftsfähigkeit und nicht zuletzt Wirtschaftlichkeit erfüllen werden“, sagt Jörg Schimetzek, Geschäftsführer SerCon GmbH.

Die Neutralität von Semiramis gegenüber Betriebssystemen, Datenbankplattformen und Integrationsfähigkeit mit gängigen Applikationsservern schützt getätigte IT-Investitionen und steigert den Nutzen von IBM-Systemen etwa durch die Einbindung komplementärer Software zum Beispiel auf der Basis von IBM WebSphere Software. Die Internet-basierende Architektur verkürzt die Implementierungsprojekte und senkt die Betriebskosten über den gesamten Lebenszyklus der Lösung hinweg. Die Granularität der jederzeit und weltweit verfügbaren, abrufbaren und wiederverwendbaren Funktionsbausteine macht Semiramis zur einer echten service-orientierten Unternehmenslösung, mit der sich flexibel neue Prozessketten auch über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus im Sinne kollaborativer Unternehmensabläufe abbilden lassen.

„Wir sind stolz, die Mittelstandstocher der IBM, die SerCon GmbH als Partner für unser Unternehmen gewonnen zu haben. Diese Kooperation ist ein weiterer Schritt, Semiramis und die Vorteile der Lösung für mittelständische Unternehmen im Markt zu positionieren“, betont Reinhold Karner, Gründer und CEO der Semiramis Software AG.

Mit Semiramis hat der Mittelstand nunmehr eine zukunftssichere, funktional reichhaltige, bedienerfreundliche und wirtschaftliche ERP-Unternehmenslösung.

Kontakt

Semiramis® Software AG
Großer Kolonnenweg 21-23
D-30163 Hannover
Marcus Ehrenwirth
Phronesis PR GmbH
Kostas Georgantzis
Social Media