SÜDERDE – das Geheimnis blühenden Wachstums

Erde, Substrate und Leidenschaft - nachhaltig aus Liebe zur Erde
Sophia Ettengruber - Geschäftsführerin der SÜDERDE GmbH (PresseBox) (München / Dachau, ) SÜDERDE bietet wirtschaftliche, umweltfreundliche und praxisnahe Lösungen, Substrate und Erden für den Garten -und Landschaftsbau im Norden von München. Entsprechend dem Verständnis von Nachhaltigkeit und aus Liebe zur Erde, befinden sich in dem Sortiment der SÜDERDE keine teuren Einheitserden, standortfremde Torfsubstrate oder industrielle Schüttgutmischungen. Die Geschäftsführerin Sophia Ettengruber erläutert im Interview das Geheimnis von blühendem Wachstum.

Die SÜDERDE GmbH stellt seit über 30 Jahren hochwertige Substrate und Erden her? Frau Ettengruber, auf was legen Sie besonders Wert?

Das sind mehrere Aspekte: Nachhaltiges Denken und Handeln liegt uns sehr am Herzen. Wir haben nur ein begrenztes Volumen an Erde. Mit diesem wertvollen Gut müssen wir sorgsam umgehen. Unsere Leidenschaft für Erde und Substrate sind die Basis für das Wachstum der Bäume, Pflanzen bzw. der Rasen unserer Kunden.

Das Team der SÜDERDE ist bodenständig und berät stets individuell. Darum qualifizieren wir unsere Mitarbeiter ständig weiter, denn nur ein Wissensstand auf hohem Niveau ermöglicht eine optimale Beratung und einen kundenorientierten Service. Und unsere Produkte erfüllen die höchsten Standards und Ansprüche. Ein fairer Preis, hohe Termin- und Liefertreue und 100% Qualität - in time and budget - gehören dabei zu unserem Selbstverständnis.

Qualität wird also groß geschrieben bei SÜDERDE. Welchen Normen und Richtlinien unterliegen Ihre Produkte?

Ohne Qualität kein Wachstum. Wie oft erleben wir es, dass Kunden zunächst auf die falschen Erden setzen oder Einheitssubstrate verwenden und sich dann wundern, wenn die Bepflanzung nicht richtig wächst oder gar eingeht. Das kostet unnötig Geld, Zeit und Nerven und schadet deren Image. Um landschaftsgärtnerisches Arbeiten wirtschaftlich, umweltfreundlich und praxisnah zu ermöglichen, bieten wir unseren Kunden für deren Maßnahmen individuelle, d.h. situativ spezielle Bodensubstrate (wofür, wo, wann) aus aufbereiteten, heimischen Böden an. Die Substrate entsprechen den Bedürfnissen der Pflanzen und erfüllen selbstverständlich - wo vorhanden - gängige, standardisierte Richtlinien wie z.B. FLL-Richtlinien zur Dachbegrünung, Vorgaben der FLL-Arbeitsgruppe "Standortoptimierung von Straßenbäumen", TV-Veg-ABDS, ZTVT-StB, ZTV-Vegtra-Mü, DIN 18915, DIN 18035 u.a.. Eine hohe Qualität der Erde bzw. der Substrate ist die Basis für Wachstum. Das wissen und schätzen unsere Auftraggeber und Kunden.

Wie und wo entstehen die Substrate und Erden der SÜDERDE?

Unsere Substrate werden aus heimischen Böden hergestellt. Dies geschieht auf unserem Firmengelände am westlichen Standrand von München mit über 30.000 qm Fläche mit 2.500 qm überdachten Schüttgutboxen. Im Schnitt haben wir ca. 5.000 cbm unserer gängigsten Substrate trockenlagernd vorrätig und verkaufen ca. 80.000 cbm pro Jahr.

Bereits bei der Annahme der Erde wird durch das Fachwissen und die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter das Endprodukt vorbestimmt. Dabei wird beispielsweise unterschieden, ob es sich um sandigen, kiesigen, lehmigen oder humosen Boden handelt. Durch Sieben in verschiedene Körnungen und Mischen mit Zuschlagsstoffen wird es zu Substraten verarbeitet. Unser Humus oder unsere Rotlage wird veredelt durch Perlit, Lava, Ziegelsand oder Quarzsand. Unsere Palette an Erden und Substraten ist vielfältig.

Durch regelmäßige Überwachungen sorgen wir für die hohe Güte unserer Substrate und Erden. In unserem eigenen Labor wird die Güte ständig überwacht. Von externen Labors lassen wir jährlich Gutachten erstellen. Qualität liegt uns sehr am Herzen!

Wo kommen Ihre Substrate und Erden typischerweise zum Einsatz?

Unsere aufbereiteten und veredelten Erden sorgen im Garten- und Landschaftsbau sowie Straßenbau und auch im privaten Garten für blühendes Wachstum, denn wir setzen auf höchste Qualität und eine große Vielfalt. Unser breites Spektrum garantiert, dass ganz spezifisch, je nach Situation bei unseren Kunden, das optimale Substrat zum Einsatz kommt.

Neben unseren nicht tragfähig Straßenbaumsubstraten für offene Baumgruben und tragfähige, überbaute, durchwurzelbare Bereiche, bieten wir beispielsweise Rasensubstrate für Sportrasen und Strapazierrasen, für Rollrasen und Rasenfugen, für belastbaren Gebrauchsrasen sowie zum Verfüllen von Elementen, für befestigte Rasenflächen, Strapazierrasen und Schotterrasen, wie auch Spezialsubstrat zur Herstellung befahrbarer Rasenflächen an. Unser Spektrum ist enorm.

Darüber hinaus haben wir Intensivsubstrate für intensive Dach- und Tiefgaragenbegrünung, Trogbepflanzung für größere Pflanztröge sowie Extensivsubstrat für extensive Dachbegrünung in einschichtiger Bauweise auf Lager.

Unsere Pflanzsubstrate kommen in Blumenbeeten, Staudenrabatten, Ziergehölzen und Wurzelvorhängen zum Einsatz. Spezialsubstrate wie unser Moorbeetsubstrat für Rhododendronpflanzen, Heidekrautgewächse oder unser Rosensubstrat zur Pflanzung von Rosen runden unsere Produktpalette ab.

Unsere Sondermischungen sind spezielle Mischungen für spezielle Situationen, bei denen unsere Kunden uns die Rezeptur und Inhaltsstoffe vorgeben.

Dabei dienen unsere Zuschlagstoffe für Substrate und Erden wie Lava, Ziegelsand, Kies, Splitt, Perlit, Rindenmulch (fein und grob), Quarzsand, Kompost und Naturbaustoffe der Bodenverbesserung sowie der Abdeckung und dem Schutz von Pflanzflächen. Gleichzeitig sind sie Luft- und Wasserspeicher. Unsere Naturbaustoffe gibt es gewaschen und ungewaschen, wie zum Beispiel Frostschutzkies, Wandkies, Auffüllkies, Kabelsand, Manchinger Natursand, Brechsand, Pflastersplitt, Edelsplitt und Rollkies. Sie dienen dem Straßenunterbau, dem Wegebau, Auffüllungen, der Geländemodellierung, als Kabel-/ Rohrbettung, als Spielsand sowie als Bettung für Pflaster bzw. Filter und Traufkies.

Sie sehen, es gibt ein sehr breites Einsatzspektrum für gute Erden und Substrate. Dementsprechend breit ist unser Sortiment.

Straßenbaumsubstrate genießen ja einen besonderen Stellenwert bei der SÜDERDE. Warum?

Nun zum einen machen diese Substrate für den Straßenbau einen großen Teil unserer Produktpalette aus und zum anderen haben versiegelte Flächen beispielsweise einen ganz speziellen Anspruch auf Wasserversorgung und Standfestigkeit. Dies wird in unserem Haus bereits bei der Entwicklung berücksichtigt. Hier greifen wir auf unsere langjährige Erfahrung zurück, was sich wiederum in gesundem Wachstum der Bäume niederschlägt. Das ist auch ein Grund, warum wir bei Bedarf auch außerhalb von Bayern liefern. Unsere Kunden die wirklich Wert auf Qualität legen und denen ein langes Leben der Bäume bei wenig Pflegeinsatz wichtig ist, kommen daher aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unser nachhaltiges Denken und die hohe Qualität unserer Beratung sowie unserer Produkte sprechen sich immer mehr rum. Kommunen und Landschaftsarchitekten erkennen die Vorteile einer guten Qualität immer mehr und wissen, dass es sich lohnt, auf hohe Güte zu achten. Dies zeigen auch unsere regelmäßigen Gespräche mit Interessenten auf der GaLaBau, der Messe für Garten- und Landschaftsbau in Nürnberg.

Frau Ettengruber, jeder wünscht sich blühendes Wachstum für seine Bäume, Pflanzen oder seinen Rasen - gibt es so etwas wie "Die fünf Geheimnisse für blühendes Wachstum"?

An erster Stelle steht für uns die Liebe zur Erde und zu Pflanzen: Gute Erde und gute Substrate dienen nicht nur dem gesunden Wachstum, sprießenden Bäumen und blühenden Blumen. Gute Erde ist nachhaltig und wichtig für die Umwelt. Darum ist die Qualität und Reinheit des eingesetzten Materials sowie der ressourcenschonende Umgang damit auch sehr wichtig. Daher verwenden wir heimische Erde, veredeln diese und steigern so auch die Robustheit, je nach Einsatzgebiet. Das führt mich zum vierten Punkt, der fachlichen Kompetenz in der Ausführung. Unsere Mitarbeiter sind exzellent geschult. Ihr Wissen ist stets auf dem neuesten Stand. So beraten wir unsere Kunden, vom Architekten, dem Garten- und Landschaftsbauer bis hin zum Endverbraucher, sehr individuell und immer "up to date"!

Warum ist die individuelle Beratung Ihrer Kunden bei der Auswahl der richtigen Produkte so wichtig?

Es geht darum, entsprechend den Standorten das Richtige zu pflanzen, also die Wünsche und Bedürfnisse der Pflanzen zu kennen und zu berücksichtigen. Dabei ist es neben den Standortgegebenheiten auch wichtig, die spätere Pflege zu berücksichtigen. Unsere Kunden bekommen ganz gezielt, d.h. je nach Nutzung, Klima und Pflege-Aufwand, das richtige, also nicht das teuerste, sondern das passendste Substrat. So benötigt ein Sportrasen anderes Substrat als Spielrasen im Garten oder Zierrasen. Das Team der SÜDERE hat einen großen Erfahrungsschatz. Der Wunsch des Kunden muss den Möglichkeiten angepasst werden, da sonst viel Geld verschwendet wird und enttäuschte Gesichter zurückbleiben. Das gibt es bei uns nicht!

Wir verstehen uns aber auch als fachliche Begleitung des Garten- und Landschaftsbauers. Da geht es neben den Pflanzen und optimalen Substraten auch um die Beratung hinsichtlich des optimalen Transports, der möglichen Zufahrt oder ob beengter Raum vorliegt etc. Eine gute Beratung ist sehr wichtig!

Ist das auch einer der Gründe, warum Ihre über 2.000 Kunden so begeistert von SÜDERDE sind?

Ja, Qualität liegt uns sehr am Herzen und macht sich beim Kunden auch bezahlt - in Form von Wachstum und in Form von Zufriedenheit. Durch genaue Eingangskontrollen, Eignungsprüfungen anerkannter Institute, Überwachungen im hauseigenen Labor und durch unser modernes Qualitätsmanagement, wird der hohe Standard unserer Produkte gewährleistet. Über 30 Jahre Erfahrung haben SÜDERDE zu einem enormen Wissen rund um die Erden und Substrate geführt. Dieses Wissen halten wir stets auf dem aktuellsten Stand und bauen wir ständig aus. Es fließt neben - unseren anspruchsvollen Produkten - in die kundenindividuelle Beratung ein, so dass wir Zeit- und Kostenvereinbarungen einhalten und tatsächlich wächst, was wachen soll.

Zu Ihren Kunden zählen ja auch Garten- und Landschaftsbauer sowie Architekten. Warum profitieren gerade diese Kunden von Ihrer Erfahrung?

Architekten sowie Garten- und Landschaftsbauer erhalten von uns neben einer qualifizierten Beratung und den besten Substraten auch technische Details wie Sieblinien, Einbauhilfen und Prüfberichte. Das erspart viel Arbeit und ermöglicht ihnen, ihren Auftraggebern gegenüber genau zu dokumentieren, was zum Einsatz kam und dass die geforderten Standards eingehalten wurden.

Worin begründet sich Ihr Slogan "Aus Liebe zur Erde"?

Sehr oft wird überschüssiger oder vermeintlich ungeeigneter Boden und Erdaushub von den Baustellen des Landschafts- und Erdbaus abgefahren und beseitigt, obwohl dort später wieder Vegetationstragschichten benötigt werden. Bedingt durch eine wachsende Anzahl von zu begrünenden "Extremstandorten" (Dächer, Tiefgaragen, Balkone, Tröge, Innenräume, Lärmschutzwände, Straßenräume, versickerungsfähige Plätze, befahrbare Rasenflächen, Wasserflächen, Sportanlagen u.ä.) entsteht ein hoher Bedarf an speziell geeigneten Pflanzsubstraten. Die SÜDERDE handelt stets im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Unsere aufbereitete Erde ist regional wird nicht gedämpft, nicht mit Düngemittel vermischt und nur mit einem Bruchteil an Kompost versorgt. Damit eben wachsen kann, was wachsen soll. Dieser achtsame und nachhaltige Umgang mit einer wertvollen Ressource basiert auf unserer Liebe zu Erde.

Frau Ettengruber - vielen Dank fürs Gespräch!
(Das Interview führte Jürgen T. Knauf, SCOPAR GmbH)

Link zum Interview: http://www.suederde.de/interview-geschaeftsfuehrung/

SÜDERDE bereitet hochwertige Bodensubstrate aus heimischen Böden auf!
Ganz im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes wird unsere Erde nicht gedämpft, nicht mit Düngemittel vermischt und nur mit einem Bruchteil an Kompost versorgt. Durch genaue Eingangskontrollen, durch Eignungsprüfungen anerkannter Institute, durch Eigenüberwachung im hauseigenen Labor und durch die Arbeitsweise nach dem eingeführten Qualitätsmanagement wird die hohe Qualität der hier erzeugten Produkte gewährleistet. Alle SÜDERDE-Substrate werden nach gängigen Normen, Richtlinien und anerkannten technischen Vorschriften sowie Regelwerken hergestellt.

Süderde GmbH
Lochhausener Straße 67
81249 München
Telefon: 089/8120001
sued@suederde.de
http://www.suederde.de

Postadresse:
Karl-Benz-Straße 5b
85221 Dachau

Telefon: 08131/ 29279-31
Telefax: 08131/29279-59

Kontakt

SCOPAR GmbH
Klara-Löwe-Str. 3
D-97082 Würzburg
Jürgen T. Knauf
Geschäftsführer
Managing Director

Bilder

Social Media