Matrix42 integriert Silverback und Oracle Inventarisierung

Workspace Management 2015 mit Enterprise Mobility und Lizenzmanagement für Oracle
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Matrix42, führender Anbieter von Workspace Management Lösungen, veröffentlicht heute die neue Version seiner Workspace Management Suite. Das neue Workspace Management 2015 ist ab sofort verfügbar und bietet zahlreiche Neuerungen. Zentrale Meilensteine der neuen Version sind die Integration der Enterprise Mobility Management Funktionen von Silverback by Matrix42 und eine leistungsfähige Inventarisierung für das Lizenzmanagement von Oracle Datenbanken.

Enterprise Mobility Management
Matrix42 Workspace Management 2015 bietet mit den zahlreichen Neuerungen vor allem eine Integration von Silverback by Matrix42 in die Suite, die dabei ein zentraler Meilenstein in der Historie des Produktes ist: Matrix42 hat im November 2014 den führenden australischen Enterprise Mobility Management Anbieter Silverback übernommen und dessen Mobility Lösung um wichtige Funktionen, wie z.B. Datenschutz und Kontrollmechanismen, erweitert. Mit der Integration von Silverback by Matrix42 lassen sich nun mobile Geräte und Workspaces prozessual und kosteneffizient in IT Service Management Prozesse integrieren sowie aus der Matrix42 Workspace Management Suite heraus bereitstellen, verwalten und steuern.

Oracle Database Compliance
Matrix42 Workspace Management 2015 integriert die marktführende Lösung der nova ratio AG zur Inventarisierung von Oracle Datenbanken. In einer strategischen Partnerschaft haben sich die beiden Unternehmen zusammengeschlossen, um Unternehmen eine schlagkräftige Lösung zu bieten. Die nova ratio AG ist der einzige deutsche Anbieter, der von Oracle selbst verifiziert ist. Die Lösung zeichnet sich dadurch aus, dass Oracle die ermittelten Daten im Falle einer Lizenzüberprüfung bedingungslos akzeptiert. Darüber hinaus liefert ein einmaliges Analyseverfahren eindeutige Hinweise darauf, was lizenziert werden muss – und warum. Damit sind die Kunden der Matrix42 jederzeit in der Lage, ihre Kosten für Oracle Lizenzen zu kontrollieren.

Meilenstein in der strategischen Weiterentwicklung
„Mit der heute veröffentlichten Version verfolgen wir konsequent die Weiterentwicklung der Matrix42 Lösungen zu einem Workspace Aggregator. Hierbei sind die Erweiterungen der strategischen Lösungsbereiche Mobility und Lizenzmanagement ein wichtiger Meilenstein in der Umsetzung unserer Produktstrategie“, betont Oliver Bendig, CTO bei Matrix42. „Es freut uns, dass wir unseren Kunden mit diesem wichtigen Release helfen können, besonders komplexe Herausforderungen mit einfachen Lösungen zu meistern.“

Kontakt

Matrix42 AG
Elbinger Straße 7
D-60487 Frankfurt am Main
Alexandra Schmidt
Schmidt Kommunikation GmbH
Public Relations

Bilder

Social Media