"Wir brauchen Sie"

Präsident mit Absolventen: Prof. Dr. Holger Watter und die 40 Absolventen und Absolventinnen nach der feierlichen Verabschiedung. Foto: Gatermann (PresseBox) (Flensburg, ) In einem würdigen Rahmen wurden am Morgen 40 Absolventen und Absolventinnen der Fachhochschule Flensburg verabschiedet. Vize-Präsident Dr. Klaus von Stackelberg gratulierte den frisch gebackenen Hochschulabgängern für ihre bestandenen Prüfungen.

Draußen, im Foyer des Audimax informierten sich schon die ersten Besucher der CampusWelt über das Studienangebot der Flensburger Hochschulen. Im großen Saal des Audimax wurden unterdessen 40 Absolventen und Absolventinnen der Fachhochschule Flensburg feierlich verabschiedet.

"Wir haben Ihnen viel zu verdanken", sagt Prof. Dr. Holger Watter. Der Präsident der Fachhochschule Flensburg wies auf die sinkenden Eingangsqualifikationen von Schulabgängern, die schlechte Ressourcenausstattung der Hochschulen sowie verkürzte Studienzeiten hin, um die vor diesem Hintergrund erbrachten Hochleistungen der Absolventen und Absolventinnen zu würdigem. "Durch Ihre Leistungen schaffen Sie hohe Zufriedenheit bei der Industrie", so Watter. Damit leisteten die jungen Menschen auch einen Beitrag dazu, das Knowhow in der Region zu behalten. "Wir brauchen Sie!"

Gleichwohl wies FH-Vizepräsident Dr. Klaus von Stackelberg darauf hin, dass fast die Hälfte der Abgänger Schleswig-Holstein verlassen. "Das zeigt, dass das hier erworbene Wissen in ganz Deutschland gebraucht wird", so von Stackelberg, der eine erfreuliche Zahl mitgebracht hatte: 80 Prozent der Absolventen haben spätestens nach drei Monaten einen Job, nur 2 Prozent sind arbeitslos.

Dass man nicht in die weite Welt schweifen muss, um spannende Berufe zu finden, verdeutlichte Timo Klass in seiner Festrede. Der Geschäftsführer der Werbeagentur HochZwei rechnete vor, dass gute die Hälfte der 45 Mitarbeiter Absolventen der Hochschulen Flensburgs seien: "Ohne FH und Uni hätten wir in der Region ein Problem."

Abgerundet wurde die Absolventenfeier, zu der auch knapp 150 Angehörige, Verwandte und Freunde gekommen waren, mit einem Sektempfang im Foyer des Audimax auf dem Flensburger Campus.

Kontakt

Fachhochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
D-24943 Flensburg
Torsten Haase
Fachhochschule Flensburg
Leiter

Bilder

Social Media