Gegen den Trend – CIM GmbH bildet aus

LVS-Anbieter setzt auf junge Köpfe
V.l.n.r.: Die neuen Lehrlinge der CIM GmbH: Ausbildungsleiterin Sandra Hartl, Thomas Schulte-Bahrenberg, Veronika Hillreiner und Matthias Bienert (PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Die Fürstenfeldbrucker Softwareschmiede CIM GmbH setzt aus Tradition auf den Nachwuchs. Der Anbieter von Lagerverwaltungssoftware (LVS) hat mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres die Verantwortung für drei junge Lehrlinge übernommen.

Tradition verpflichtet
Bereits seit mehr als zwölf Jahren bildet das mittelständische Unternehmen selbst aus. Mit durchweg positiven Erfahrungen. Von insgesamt 35 Mitarbeitern befinden sich derzeit neun in ihrer Ausbildung. „Junge Leute bringen frischen Wind und neue Ideen in das Unternehmen“, erklärt Personalleiterin Franziska Mayr die Ausbildungsphilosophie.

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben am 1. September Thomas Schulte-Bahrenberg (21) und Matthias Bienert (23) als IT-Anwendungsentwickler sowie Veronika Hillreiner (16) als Bürokauffrau ihre neuen Lehrstellen angetreten.

„Alte Hasen“ in Sachen Ausbildung sind Hamed Ayari (28) und Anton Mikulcic (21) die sich in ihrem dritten Lehrjahr auf dem Weg zum Fachinformatiker befinden. „Das pflichtbewusste Arbeiten in kleinen Projekt-Teams ist eine besondere Herausforderung für uns Auszubildende. Es zeigt uns frühzeitig was es bedeutet Verantwortung zu übernehmen“, erläutert Hamed Ayari.
Sebastian Bals (19) und Alexander Huber (21) befinden sich im zweiten Jahr der Ausbildung zum Fachinformatiker.

Bei der CIM GmbH gibt es jedoch nicht nur IT-Fachleute die ihre Lehre absolvieren: Florian Hantzschmann (25) wird zum Kaufmann für Marketingkommunikation und Johannes Agreiter (24) zum Bürokaufmann ausgebildet. Beide befinden sich in ihrem letzten Ausbildungsjahr.

Ausbildung verpflichtet
„Wir brauchen nicht extra einen staatlichen Ausbildungspakt“, beschreibt Geschäftsführer Dipl.-Ing. Fritz Mayr die Ausbildungspolitik der CIM GmbH. „Wir haben die Zeichen der Zeit erkannt. Der eigene Nachwuchs hilft uns unter steigendem Wettbewerbsdruck weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben. Wichtig ist jedoch, dass wir junge Leute nicht nur ausbilden, sondern ihnen auch Perspektiven zur Übernahme bieten. Wir wollen „Know-How“ schaffen und an uns binden.“

Der LVS-Anbieter wird weiterhin seiner langjährigen Ausbildungstradition gerecht werden und bietet auch in Zukunft jungen Menschen eine Ausbil-dungschance.



Zahl der Zeichen: 2.191 Zahl der Wörter: 282

Kontakt

CIM GmbH
Livry-Gargan-Straße 10
D-82256 Fürstenfeldbruck
M.A. Tobias Laxa
Marketing
Leiter Marketing & Kommunikation
Florian Hantzschmann
PR / Marketing

Bilder

Social Media