Bibliothekswissenschaftliche Studien der HAW Hamburg ausgezeichnet

(PresseBox) (Hamburg, ) Bei der 18. b.i.t.online-Innovationspreisverleihung des Innovationsforums auf dem Bibliothekartag gingen dieses Jahr zwei der drei renommierten Auszeichnungen an das Department Information der HAW Hamburg. Mit den Preisen werden herausragende Bachelor-, Master- und Projektarbeiten von Studierenden in den Bereichen Bibliothek, Information und Dokumentation geehrt.

Der der b.i.t.online-Innovationspreis wird in Zusammenarbeit mit der Kommission Ausbildung und Berufsbilder (KAuB) des Berufsverbands Information Bibliothek e.V. (BIB) von der Zeitschrift b.i.t.online verliehen. Gewonnen haben dieses Jahr Anthea Cebulla (FH Köln) mit "Konzeption und Bewertung von Online-Tutorials an wissenschaftlichen Bibliotheken", Bettina Schröder (HAW Hamburg) mit "Bild(er)leser wissen mehr! Das Bilderbuch als Vermittler von Visual Literacy: Eine Aufgabe für die Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit?" und Florian Hagen (HAW Hamburg) mit der Arbeit "Was können Bibliotheken vom Guerilla-Künstler Banksy lernen?"

Die Gewinnerinnen und der Gewinner konnten ihre Bachelorarbeiten auf dem Innovationsforum vor breitem Publikum präsentieren und bekamen sie ein Preisgeld von 500 Euro sowie eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im BIB. Außerdem wurden ihre Arbeiten in der Reihe b.i.t.online INNOVATIV als Bücher publiziert. Die Vorsitzende der KAuB des BIB, Karin Holste-Flinspach, moderierte das Innovationsforum. Erwin König, Verlagsleiter von Dinges & Frick, sowie Rafael Ball, Chefredakteur von b.i.t.online und Direktor der Bibliothek der ETH Zürich, überreichten die Preise.

Bereits in den vergangenen Jahren wurden bibliothekswissenschaftliche Studien an der HAW Hamburg mehrfach mit dem in der Fachwelt anerkannten b.i.t.online-Innovationspreis ausgezeichnet. Das Department Information beweist damit auch in diesem Jahr, dass es zu den innovativsten Forschungs- und Ausbildungsstätten für Bibliothekare in der Bundesrepublik zählt.

Quelle: www.bibliotheksnews.com/...

Kontakt

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Berliner Tor 5
D-20099 Hamburg
Dr. Katharina Jeorgakopulos
Pressereferentin und -sprecherin der HAW Hamburg
Prof. Dr. Steffen Burkhardt
Fakultät Design, Medien und Information
Social Media