Antago schreibt neuen VDS Standard 3480

Neuer EIB / KNX Standard für mehr Sicherheit im Leitsysteme-Umfeld
(PresseBox) (Heppenheim, ) Pünktlich zur Fachtagung am 02. Juni 2015 gibt die VdS einen Ausblick auf den ersten Entwurf des neuen Standards 3480, der die Sicherheit von EIB/KNX verbessern soll.

Die VdS Schadenverhütung beauftragte bereits vor einigen Wochen Alexander Dörsam mit dem Entwurf dieses neuen Standards.

Als Experte im Bereich Smart Home Security / KNX kooperiert die VdS bereits seit einiger Zeit mit den IT-Sicherheitsexperten der Antago GmbH. Alexander Dörsam, Leiter Information Security und Gesellschafter der Antago, liefert mit seinem umfangreichen Know-how im Bereich IT-Sicherheit nicht nur viel Erfahrung, der renommierte Security Spezialist ist zudem auch ganz besonders auf dem Gebiet der Sicherheit von Gebäudeleitsystemen versiert.

Bereits Mitte Juni 2014 hatte der IT-Sicherheitsexperte mit "Erebos" (https://www.antago.info/...) eindrucksvoll demonstriert, wie es um die (Un-)Sicherheit von Gebäudeleitsystemen allgemein, im speziellen aber bezogen auf die BUS-Ebene steht. Das Thema wurde daraufhin zahlreich durch die Fachpresse ( wie z. Bsp. VdS s+s report Ausgabe 04/2014 "Angriffe auf Gebäudeleitsysteme" und Elektro (de), Ausgabe Nov 2014 "Verwundbare KNX-Installationen - Angriffe auf Gebäudeleitsysteme") aufgegriffen.

Auf der Fachtagung der VdS am Dienstag, den 02. Juni 2015 in Köln können Sie Alexander Dörsam live in einem Vortrag zum Thema "Angriffe auf KNX und Co - Ihr Gebäude in meiner Hand - Schwachstellen gezielt nutzen" erleben.

Kontakt

Antago GmbH
Friedrichstr. 36
D-64646 Heppenheim
Alexander Dörsam
Social Media