ManageEngine präsentiert Enterprise Edition von Password Manager Pro

Lösung für Verwaltung von Privileged Accounts und Remote Access - Für Anforderungen von Großunternehmen optimiert
(PresseBox) (Vierkirchen, ) ManageEngine, ein führender Anbieter von Echtzeit-Tools für die Überwachung von IT-Umgebungen, kündigt die allgemeine Verfügbarkeit der Enterprise Edition von Password Manager Pro an, einer Lösung für das Privileged Access Management (PAM). Die Enterprise Edition ist auf die Anforderungen großer Unternehmen zugeschnitten. Sie vereint eine hohe Skalierbarkeit und Performance mit umfassenden Sicherheitsfunktionen und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Die Lösung von ManageEngine ermöglicht es somit, sensible Informationen wie Passwörter, Dokumente und digitale Identitäten auf sichere und einfache Weise zu verwalten.

Die Enterprise Edition von Password Manager Pro zeichnet sich durch leistungsfähige Funktionen, eine hohe Integrationsfähigkeit und eine einfache Bedienung aus. ManageEngine stellt die Enterprise Edition von Password Manager Pro auf der IT-Sicherheitsfachmesse Infosecurity Europe vor (Stand B180). Diese Veranstaltung findet vom 2. bis 4. Juni in London im Kongresszentrum "Olympia" statt.

Accounts mit privilegierten Rechten wirkungsvoll absichern

IT-Benutzerkonten mit umfassenden Zugriffsrechten sind in jedem Unternehmen anzutreffen. Cyber-Kriminelle machen sich das zunutze, um durch gezielte Angriffe auf "Privileged User" Zugang zu IT-Systemen und verwertbaren Daten zu erhalten. Unternehmen benötigen daher eine zuverlässige und skalierbare Lösung, mit der sich die Verwaltung von Passwörtern privilegierter IT-Accounts automatisieren lässt, und dies auf Grundlage eines regelbasierten Ansatzes.

Password Manager Pro analysiert automatisch alle IT-Assets, listet Accounts mit erweiterten Nutzerrechten auf und tauscht in regelmäßigen Abständen vorhandene Passwörter gegen neue aus. Dadurch werden alle digitalen Identitäten mit privilegierten Zugangsrechten wirkungsvoll geschützt. Password Manager Pro Enterprise Edition arbeitet mit allen anderen Komponenten einer IT-Infrastruktur zusammen, beispielsweise Lösungen für die Speicherung digitaler Identities, Ticketing-Systemen und SIEM-Lösungen (Security Incident and Event Management). Mit der Enterprise Edition können Unternehmen Hunderttausende von privilegierten User-Accounts verwalten. Im Vergleich zur Vorgängerversion weist die neue Ausgabe der Lösung von ManageEngine um den Faktor 10 höhere Performance auf.

"Unternehmen, die ein sicheres und effizientes Privileged Access Management einrichten möchten, benötigen eine voll funktionsfähige Lösung, die sich nahtlos in die IT-Infrastruktur integrieren lässt", erläutert Rajesh Ganesan, Director of Product Management bei ManageEngine. "Password Manager Pro erfüllt alle Anforderungen von Unternehmen, welche die Genauigkeit und Effizienz ihres Privileged Access Management optimieren möchten."

Wichtigste Funktionen von Password Manager Pro Enterprise Edition

Zu den zentralen Funktionen der neuen Enterprise Edition von Password Manager Pro zählen:

Auto Discovery: Ermittelt Systeme unter Windows, Linux, VMware sowie Netzwerkkomponenten und die damit verbundenen Nutzer-Accounts.
Integration von Ticketing-Systemen und Zusammenarbeit mit ManageEngine ServiceDesk Plus, ServiceNow und ZenDesk.
Jump-Server-Konfiguration: Administratoren können Jump-Server einrichten, die mit Remote-IT-Ressourcen verknüpft sind und alle Zugriffe privilegierter Nutzer über diese Server leiten.
Fernzugriff: Aufbau von RDP-, SSH- und Telnet-Sessions zu entfernten (remote) Systemen mit einem Mausklick von einem Browser aus.
Echtzeit-Alarme und SIEM-Integration, um Compliance- und Sicherheitsvorgaben einzuhalten.
Einbindung von Federated-Identity-Managementlösungen für Single-Sign-on mittels SAML 2.
Aufzeichnung von Sessions und Vieraugen-Prinzip: Von privilegierten Sessions lassen sich für spätere Untersuchungen und Audits Videomitschnitte anfertigen. Außerdem kann ein zweiter Administrator Sitzungen mitverfolgen und gegebenenfalls beenden.
Programmierschnittstellen (API) für die Einbindung von anderen Anwendungen.
Schlüsselfertige Compliance-Berichte gemäß PCI-DSS, ISO/IEC 27001, NERC-CIP et cetera.
SQL Server oder Cluster als Backend-Datenbank in Verbindung mit der Option, Password Manager Pro in einem FIPS-140-2-Modus zu betreiben.
Hohe Verfügbarkeit durch Einsatz redundanter Server und Datenbanken.
Mandantenfähigkeit: Service Provider können mithilfe der MSP Enterprise Edition die Passwort-Informationen unterschiedlicher Kunden (Nutzer) getrennt voneinander verwalten.

Preise und Verfügbarkeit

Password Manager Pro Enterprise Edition (v8.0) ist ab sofort bei MicroNova verfügbar, dem exklusiven Vertriebspartner der Lösungen von ManageEngine in Deutschland. Neben einer voll funktionsfähigen Testversion mit 30 Tagen Laufzeit steht Password Manager Pro als kostenfreie Free Edition bereit. Die Standard Edition kostet ab 495 Dollar (etwa 460 Euro) pro Jahr und kann von zwei Administratoren genutzt werden. Die Premium Edition ist ab 1.195 Dollar (etwa 1.110 Euro) jährlich verfügbar und für fünf IT-Fachleute ausgelegt. Der Preis der Enterprise Edition beginnt bei 2.995 Dollar (etwa 2.782 Euro). Diese Version können bis zu zehn Administratoren verwenden.

Weitere Informationen zu Password Manager Pro stehen auf folgender Web-Seite von MicroNova bereit: http://www.manageengine.de/...

Über Password Manager Pro

Password Manager Pro ist eine webbasierte Softwarelösung für die sichere, zentrale Verwaltung von Passwörtern, Dokumenten und digitalen Identitäten. Mithilfe der Lösung lassen sich Passwörter zentral speichern, auf die Einhaltung von Richtlinien hin überprüfen und auf sichere Weise an andere Personen weitergeben. Außerdem kann die IT-Abteilung den Wechsel von Passwörtern automatisieren, die für den Zugriff auf unternehmenskritische IT-Systeme erforderlich sind. Bei Verstößen gegen Vorgaben werden die zuständigen IT-Sicherheitsfachleute in Echtzeit informiert. Somit stellt Password Manager Pro die Einhaltung von Compliance-Regelungen sicher, etwa SOX, HIPAA und PCI-DSS.

Deutschsprachige Online-Ressourcen:

- http://www.ManageEngine.de
- http://www.manageengine.de/...
- http://twitter.com/...

Über ManageEngine

ManageEngine entwickelt Echtzeit-Tools zur Überwachung von IT-Umgebungen. Mit Hilfe dieser IT-Management-Lösungen können Fachabteilungen die an sie gerichteten Anforderungen an Echtzeit-Services und Support effizient und effektiv erfüllen. Weltweit vertrauen viele Organisationen – vom Start-up bis zum über lange Jahre etablierten Unternehmen, darunter mehr als 60 Prozent der Fortune 500 Firmen – auf ManageEngine, um ihre IT-Infrastruktur optimal einsetzen zu können, vom Netzwerk über Server bis hin zu Desktops und Anwendungen. ManageEngine ist Teil der Zoho Corp. und verfügt weltweit über Niederlassungen, unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Indien, Japan und China. Weitere Informationen sind verfügbar unter http://buzz.manageengine.com/ sowie im ManageEngine-Blog unter http://blogs.manageengine.com/.... ManageEngine ist außerdem auf Facebook präsent unter http://www.facebook.com/... sowie auf Twitter unter http://twitter.com/.... Für Deutschland ist die MicroNova AG der exklusive Vertriebspartner für die ManageEngine-Lösungen.

Kontakt

MicroNova AG
Unterfeldring 17
D-85256 Vierkirchen
Ingrid Daschner
Johnson King
Social Media