Jason Industries, Inc. erweitert Portfolio in der Oberflächenbearbeitung durch Übernahme der DRONCO GmbH

DRONCO folgt Osborn als Mitglied der Jason Finishing Group; Transaktion baut Position der Jason Finishing Group als Anbieter von Komplettlösungen für die Oberflächenbearbeitung aus
(PresseBox) (Burgwald, Deutschland / Richmond, Indiana/USA, ) Jason Industries, Inc. (NASDAQ: JASN, JASNW) gab heute bekannt, dass sie die Firma Dronco GmbH, einen führenden europäischen Schleifmittelhersteller, übernommen hat. DRONCO wird Teil der Jason Finishing Group, einer Geschäftseinheit von Jason und führender Hersteller von technischen Bürsten, Polierwerkzeugen und Poliermitteln. Das Portfolio der Jason Finishing Group umfasst bekannte Marken wie Osborn, JacksonLea, Lippert-Unipol und Sealeze und ist global führend im Industriebürsten- und Poliermarkt. Die Übernahme ermöglicht der Jason Finishing Group den Zugang zu einem schnell wachsenden 6 Milliarden US-Dollar umfassenden Marktsegment der Schleifmittelbranche und baut die Position als Anbieter von Komplettlösungen für die Oberflächenbearbeitung aus.

Jason Industries, Inc. ist das Mutterunternehmen einer weltweiten Familie führender Fertigungsunternehmen, die in den Märkten für Oberflächenbearbeitung, Fahrzeugsitze, akustischen/thermischen Faserisolierungen für den Automobilsektor und Komponenten tätig sind.

DRONCOs Produktpalette umfasst Trennscheiben, Schrupp- und Schleifscheiben, Fächerschleifscheiben, Diamant-Trennscheiben, keramisch gebundene Schleifmittel und Schleifpapiere und ist damit eine ideale Ergänzung zum Produktkatalog der Jason Finishing Group. Die Akquisition öffnet der Jason Finishing Group Wege zu Kunden und Vertriebskanälen, in denen sie bislang nur begrenzt präsent war. Darüber hinaus erlaubt es dem Unternehmen, Kunden zum Thema Oberflächenbearbeitung nun alles aus einer Hand bieten zu können.

Der neue Eigentümer ist für DRONCO ein Garant für kontinuierliches Wachstum. Die DRONCO Produkte werden unmittelbar in das etablierte Vertriebs- und Logistik Netzwerk der Jason Finishing Group integriert. Damit wird die DRONCO Produktlinie für einen breiteren Markt verfügbar. Geographisch gesehen wird das starke DRONCO Portfolio weltweit angeboten mit einem Fokus auf weitere Expansion in Europa und Nordamerika.

Zur Unterstützung des Wachstums in Nordamerika wird die Jason Finishing Group die Logistik und den Vertrieb von DRONCO-Produkten bis Ende 2015 an ihrem Standort in Richmond (Indiana, USA) etablieren. Um die Nachfrage nach Schleifmitteln in Schwellen- und Wachstumsmärkten zu erfüllen, wird die Jason Finishing Group DRONCO im Laufe des Jahres 2016 auch in diesen wichtigen wachsenden Regionen positionieren.

"DRONCO passt außerordentlich gut in unsere Organisation und wir freuen uns, das Unternehmen und seine Mitarbeiter in der Jason Familie willkommen zu heißen", sagte David Westgate, CEO bei Jason. "Mit DRONCO in unserem Portfolio, stärken wir die führende Stellung der Jason Finishing Group in der Oberflächenbearbeitung. Unsere Kunden werden vom Zugang zu den Qualitätsprodukten von DRONCO profitieren, während deren Kunden zukünftig auf ein umfassendes Portfolio an technischen Bürsten und Polierprodukten bekannter Marken der Jason Finishing Group zurückgreifen können."

"Durch die unzähligen Synergien zwischen DRONCO und den Marken der Jason Finishing Group, wie z.B. Osborn, erwarten wir ein beträchtliches und langfristiges Wachstum, das allen unseren Firmen zu gute kommen wird", sagte Dr. Florestan von Boxberg, Präsident der Jason Finishing Group. "DRONCO hat sich einen sehr guten Ruf als innovatives, gut geführtes Unternehmen mit hochwertigen Produkten erarbeitet. Wir sind stolz darauf, diese Organisation unserem Portfolio hinzuzufügen und begrüßen den Mehrwert, den diese Akquisition unseren gemeinsamen Kunden bringt."

Jason beabsichtigt DRONCOs Firmensitz Wunsiedel als Hauptstandort für die Herstellung sowie Forschung und Entwicklung von Schleifmitteln beizubehalten und zu stärken. Zusätzlich verfügt DRONCO über Tochterunternehmen in Großbritannien, Schweden und Frankreich. Somit erwirbt die Jason Finishing Group einen weltweit agierenden Hersteller von Schleifmitteln, der sich in puncto Qualität und Innovation einen Namen gemacht hat. Kürzlich hat DRONCO eine neue Generation von Trenn- und Schruppscheiben vorgestellt, die über eine 3-fach längere Lebensdauer verfügen als herkömmliche Scheiben. Durch die Übernahme von DRONCO erwartet die Jason Finishing Group einen Technologietransfer, der es ermöglichen wird, neue innovative Produkte für Osborn und andere Marken im Portfolio der Gruppe zu entwickeln.

Informationen über Dronco GmbH:

Dronco ist ein führender europäischer Hersteller in der Schleifmittelbranche und verkauft seine Produkte in 100 Länder. Das Produktportfolio umfasst Trennscheiben, Schrupp- und Schleifscheiben, Fächerschleifscheiben, Diamant-Trennscheiben und keramisch gebundene Schleifmittel. Anwender aus Industrie und Handwerk, aber auch anspruchsvolle Heimwerker schätzen die herausragende Qualität der Werkzeuge.

Dronco wurde 1962 gegründet und hat seinen Firmensitz in Wunsiedel sowie Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien und Schweden.

Mehr unter www.dronco.com.

Informationen über Jason Industries, Inc.:

Jason Industries, Inc., ist das Mutterunternehmen einer weltweiten Familie führender Fertigungsunternehmen, die in den Märkten für Sitze, Oberflächenbearbeitung, akustischen/thermischen Faserisolierungen für den Automobilsektor und Komponenten tätig sind. Dazu gehören die Firmen Assembled Products (Buffalo Grove, Illinois), Janesville Acoustics (Southfield, Michigan), Metalex (Libertyville, Illinois), Milsco (Milwaukee, Wisconsin), Osborn (Burgwald, und Richmond, Indiana) sowie Sealeze (Richmond, Virginia). Alle Jason Unternehmen nutzen das Jason Business System, eine gemeinsame Produktionsstrategie für eine Gruppe unterschiedlichster Unternehmen, die Wert legt auf Geschäftsprinzipien und Prozesse, um herausragende Ergebnisse zu erzielen und gemeinsame Stärken zu nutzen. Jason hat seinen Sitz in Milwaukee, Wisconsin, und beschäftigt mehr als 4.400 Mitarbeiter in 14 Ländern. Das Unternehmen ist unter dem Symbol JASN an der NASDAQ gelistet. Mehr unter: www.jasoninc.com.

Kontakt

Osborn International GmbH
Ringstraße 10
D-35099 Burgwald
Kerstin Martens
Osborn International GmbH (Burgwald, Deutschland)
Brian Smith
Osborn International (Richmond, Indiana/USA)
Social Media