nasdo AG Top-News: 5 Tipps für Onlineshops / Das spricht für Backup as a Service / 15 Jahre nasdo AG

Mit intelligenter IT Onlineshops übergreifend steuern / Sicherheit in guten Händen / Eine ganz besondere Jubiläumsfeier
Multichannel E-Commerce-Schnittstelle (PresseBox) (Schwabach, ) Viele E-Shop-Betreiber haben zu wenig Zeit für das wesentliche Geschäft. Der IT-Dienstleister nasdo AG verrät, wie E-Commerce-Anbieter mit Hilfe intelligenter IT effektiver verkaufen. Zudem erfahren Unternehmen, wie Backup as a Service neue Sicherheit schafft.

Inhalt:

- TEIL 1: FACHBEITRAG: 5 Tipps, wie E-Commerce-Anbieter effektiver verkaufen
- TEIL 2: Backup as a Service: Sicherheit in guten Händen
- TEIL 3: 15 Jahre nasdo AG

TEIL 1: Mit Hilfe intelligenter IT E-Shops übergreifend steuern
5 Tipps, wie E-Commerce-Anbieter effektiver verkaufen

Mit intelligenter IT und der richtigen Aufmachung der Verkaufspräsenz erhöhen E-Shop-Betreiber ihre Verkaufschancen nachweislich. Der IT-Dienstleister nasdo AG verrät Ihnen dazu fünf praktische Tipps.

Viele E-Shop-Betreiber kennen das: Gute Produkte und Preise alleine reichen nicht, um gegen andere Bewerber zu bestehen. Es fängt schon bei der Frage an: "Wie finden die Käufer im World Wide Web genau meinen Shop?"

Dazu kommt der Verwaltungsaufwand - gerade wenn Shop-Betreiber auf mehreren Plattformen gleichzeitig unterwegs sind. Als Verkäufer im Internet kann man vieles falsch und richtig machen. Der IT-Dienstleister und Experte für E-Commerce-Lösungen nasdo AG verrät Ihnen, wie Sie mehr und effizienter verkaufen.

(1)Machen Sie Ihren E-Shop responsive

Die übersichtlichste Produktseite nützt nichts, wenn sie schlecht auf Smartphones und Tablets konsumierbar ist. Reaktionsfähige E-Shop-Webseiten, die sich an das jeweilige Endgerät anpassen, steigern nicht nur das Shoppingerlebnis der Kunden. Sie sind auch SEO-freundlicher: So listet der Suchmaschinengigant Google responsive Webseiten seit diesem Frühjahr bevorzugt auf.

(2)Shop-übergreifend verkaufen

Viele Shop-Betreiber verkaufen in verschiedenen Kanälen - auf eBay, Amazon und im eigenen Online-Shop. Damit die Bestandsdatenpflege nicht zum Klickmarathon wird, empfiehlt es sich, automatisierte Lösungen zu installieren, die alle gängigen Onlineshops und Marktplätze an eine einzige Warenwirtschaft anbinden. Eine solche Lösung bietet beispielsweise der IT-Dienstleister nasdo AG mit der Multichannel E-Commerce-Schnittstelle für SelectLine an, mit der sich alle gängigen Marktplätze und Onlineshops übergreifend steuern lassen.

(3)Klickmarathon vermeiden

Zählen Sie doch mal, wie viele Klicks Ihre Besucher benötigen, um an die wichtigsten Informationen zu kommen. Ein klassischer Fehler, den viele E-Shops begehen, ist die übermäßige Verschachtelung einer Homepage. Wenn die Besucher lange suchen müssen, wo der Kaufbutton ist oder man fünf Klicks braucht, um die Versand- und Zahlungsinformationen in Erfahrung zu bringen, erhöht das die Absprungrate enorm.

(4)Lassen Sie andere für sich werben

Über gute Produkte spricht man: Nicht umsonst wird Social Media im E-Commerce immer wichtiger. Share-Funktionen unter Ihren Produkten sind heute daher ein klarer Mehrwert. Wenn andere Ihre Produkte auf Facebook und Co. teilen und diese kommentieren, ist das für potentielle Käufer eine vertrauenswürdige Verkaufsempfehlung. Tipp: Spezialisierte IT-Dienstleister ermöglichen es auch in Onlineshops, die solche Features bisher nicht unterstützen, Share-Funktionen einzubinden.

(5)Kaufen muss Spaß machen

Voller Warenkorb, aber dann ist z.B. kein PayPal möglich? - Untersuchungen zeigen, dass schlanke Verkaufsprozesse, die nur die notwendigsten Daten verlangen - und vielfältige Zahlungsmethoden unterstützen - die Käufer zum Abschluss eines Kaufes bewegen.

TEIL 2: Backup as a Service
Sicherheit in guten Händen

Das intelligente Backup in der Cloud definiert Datensicherheit neu: Die vom Spezialisten überwachte Sicherung läuft unbemerkt im Hintergrund und glänzt durch technische Raffinessen.

Jedes vierte deutsche Unternehmen verzeichnet laut einer Umfrage des BITKOM den Diebstahl von Computern, Smartphones oder Tablets. Aber auch Viren, Umwelteinflüsse oder technisches Versagen können zum Verlust von sensiblen Unternehmensdaten führen. Und sind die Daten einmal weg, ist die Aufruhr groß.

Doch wie können Unternehmen heute ihre Daten umfassend sichern? Die zunehmende Mobilität, neue Virtualisierungstechnologien und andere Trends machen die Datensicherung komplexer. Kein Wunder, dass immer mehr Unternehmen die Datensicherung in die Obhut spezialisierter Dienstleister übergeben und auf sogenannte sichere und flexible "Backup as a Services" in der ISO 27000-zertifizierten Cloud setzen.

Die intelligente Datensicherung

Für ein Unternehmen läuft hierbei die komplette Datensicherung automatisiert und unbemerkt im Hintergrund ab. Dazu kommt: Die Sicherung in der Wolke erfüllt zugleich strenge Anforderungen, die Experten von einem sicheren Backup verlangen.

So befindet sich die - mehrfach gespiegelte - Sicherungskopie nicht im gleichen Raum wie die IT, sodass Umwelteinflüsse wie Feuer oder Überschwemmungen keine Rolle spielen. Aber auch technische Raffinessen machen die Technologie konventionellen Backup-Methoden überlegen. Unternehmen sichern die gesamten Daten ihrer Hardware ortsunabhängig.

Immer im Blick

Mittels der sogenannten De-Duplizierungsmethode werden keine leeren Speicherblöcke gesichert, sodass der Speicherplatz optimal ausgenutzt wird. Proaktive Monitoring- und Alarm-Tools informieren die Anwender zudem umgehend, wenn ein Backup beispielsweise einmal fehlerhaft eingespielt werden sollte.

Keine Frage: Alles wandert in die Cloud - auch das Backup. Die nasdo AG unterstützt Sie mit umfassendem Branchen-Knowhow bei der Erarbeitung von Sicherheitsstrategien und liefert die Antwort auf die Frage, welches Backup-Konzept für Ihr Unternehmen das richtige ist.

TEIL 3: Einladung für Pressevertreter
15 Jahre nasdo

Für die nasdo AG ist 2015 ein ganz besonderes Jahr. Am 1. Juli 2015 feiert der Schwabacher IT-Dienstleister sein 15-jähriges Bestehen. 15 Jahre nasdo AG, das muss gefeiert werden. Am Freitag, den 3. Juli 2015 stößt der IT-Dienstleister deshalb gemeinsam mit Vertretern der Presse und seinen Kunden, Partnern und Lieferanten auf sein Jubiläum und die Erweiterung seines Schwabacher Firmenhauptsitzes an.

Die bis ins Kleinste durchgeplante Agenda verspricht einen Eventtag der ganz besonderen Art. Für jeden ist etwas dabei: Neben dem Richtfest zur Erweiterung des Hauptsitzes findet eine Bikertour durch das kurvige fränkische Seenland statt. Abgeschlossen wird der Jubiläumstag mit einem American Barbecue und Live Country-Musik von "HATS ON!.

Nähere Informationen und die Anmeldung zum Event finden Sie hier.

Kontakt

nasdo AG
Wiesenstraße 1
D-91126 Schwabach
Bettina Ludwig
Marketing / Werbung / PR

Bilder

Social Media