move)bank ERP-Banken Software auf Basis von MS Dynamics™ NAV

(PresseBox) (Essen, ) move)bank ist die ERP-Software für Sparkassen, Volks- und Genossenschaftsbanken, Privatbanken und Investmentgesellschaften auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV. move)bank als Bankensoftware ergänzt die kaufmännische Standardlösung Microsoft Dynamics™ NAV um spezielle Anforderungen der Kreditwirtschaft wie z.B. Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Budgetierung, Anlagenbuchhaltung, Werbemittelverwaltung u.a.

Neben dem gesamten Funktionsumfang der Business-Software Microsoft Dynamics™ NAV können so ergänzende Module genutzt werden, welche exakt auf die Erfordernisse im Bankensektor zugeschnitten sind. Dabei können die Module bedarfsabhängig miteinander kombiniert und bei veränderten Geschäftsprozessen beliebig ergänzt werden.

move)bank bildet alle relevanten Geschäftsprozesse in einem integrierten System ab. Daten aus allen Bereichen Ihrer Bank fließen in die Software ein. Alle Mitarbeiter können mit den entsprechenden Berechtigungen Daten und Informationen in Echtzeit abrufen und weiterverarbeiten, z.B. für Berichte und Analysen. move)bank hält Schritt und wächst mit, wenn Sie weitere Vorsysteme oder nachgelagerte Systeme integrieren möchten.

Daraus leiten sich für Sie die folgenden Vorteile ab:

- Steigern Sie die Produktivität Ihrer Bank, indem Sie Ihren Mitarbeitern ermöglichen, sich auf die wesentlichen Aufgaben zu konzentrieren.

- Nutzen Sie Ihre aktuellen Daten als solide Grundlage für wichtige Entscheidungen.

- Sorgen Sie mit transparenten und effizienten Prozessen für einen höheren Gewinn und mehr Kundenzufriedenheit.

- Sichern Sie Ihr Ergebnis, indem Sie move)bank einfach um neue Module und Funktionalitäten erweitern, wenn sich Ihre Geschäftsanforderungen ändern.

ags betreut seit 1986 ERP-Software für Unternehmen und ist Ihr Partner und IT-Dienstleister für betriebswirtschaftliche Softwarelösungen im Bankenbereich.

Kontakt

ags andreas gruber software gmbh
Theodor-Althoff-Straße 47
D-45133 Essen
Richard Neuburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kim Bornscheuer

Bilder

Social Media