HONICO entwickelt iMan Control Center zur Prozess-Statusabfrage

(PresseBox) (Hamburg, ) Hamburg, 14. Juni 2015 – Die HONICO eBusiness GmbH, spezialisiert auf das Thema Integration von SAP- und nonSAP-Systemen, ermöglicht ihren Kunden ab sofort einen direkten Einblick in deren Datenübertragungs- und Integrationsprozesse im IntegrationMan.
________________________________________

Lange Zeit war es den Kunden der HONICO eBusiness GmbH nicht möglich, den Status der Prozesse in ihren Projekten selbst abfragen und überprüfen zu können.
Dank des neu entwickelten iMan Control Centers gehört dieser Stand nun der Vergangenheit an. Das iMan Control Center bietet ihnen jederzeit die Möglichkeit, den Status des iMan sowie die Datenübertragungs- und Integrationsprozesse überblicken, steuern und kontrollieren zu können. Mit Hilfe diverser Features werden den Kunden von HONICO der Überblick über die Prozesse und der Umgang mit dem Tool leicht gemacht. Neben verschiedenen Filterfunktionen und einer Historie, die den Kunden zur Verfügung stehen, können sie die laufenden Prozesse manuell anstoßen, sodass die Kontaktaufnahme mit den Mitarbeitern der HONICO eBusiness im ersten Schritt umgangen werden kann. Auch die Zugriffskontrolle kann problemlos geregelt werden, da dem iMan Control Center ein ausgefeiltes Berechtigungssystem zugrunde liegt.
Der Überblick über das iMan Control Center ist einfach und benötigt keine Kenntnisse der unterliegenden Technologie, bei Bedarf sind jedoch tiefere, spezielle Einblicke in die Prozessabläufe möglich.
Eine detaillierte Beschreibung inklusive Feature-Liste finden Sie auf unserer Website www.imanconnect.net.

Kontakt

HONICO eBusiness GmbH
Mattentwiete 8
D-20457 Hamburg
Nathalie Dins
Assistentin des Geschäftsführers
Social Media