HONICO eBusiness integriert PIM-System beim Weltmarktführer für Gefahrstofflagerung

(PresseBox) (Hamburg, ) Hamburg, 08. Juni 2015 – Die HONICO eBusiness GmbH, spezialisiert auf das Thema Integration von SAP- und nonSAP-Systemen, hat bei DENIOS das PIM-System Contentserv und SAP integriert.
________________________________________

DENIOS ist weltweit das marktführende Unternehmen für Lagerung von Gefahrstoffen, betrieblichen Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Mit über 700 Mitarbeitern produziert, konstruiert und vermarktet die DENIOS AG täglich in 17 Niederlassungen sowie 6 Produktionsstätten, verteilt in ganz Europa und den USA, ihre Serienprodukte und individuellen Systemlösungen.

Um dieser internationalen Ausrichtung über die länderspezifischen Onlineshops hinweg technisch gerecht werden zu können, wurde die HONICO eBusiness GmbH beauftragt, mit ihrem iMan® PIMConnect das Product Information Management- (PIM-) System Contentserv bei DENIOS nahtlos an SAP zu binden.
PIM-Systeme sind heutzutage gerade für Unternehmen besonders wichtig, die viele Produkte mit umfassenden Attributen und komplexen Strukturen in ihrem Portfolio haben. Je mehr Eigenschaften die Produkte aufweisen, umso aufwändiger wird deren Verwaltung und Vermarktung. Werden die Attribut-Beschreibungen in unterschiedlichen Sprachen benötigt, erreicht die Verwaltung ein Höchstmaß an Komplexität.
Bei der Anbindung von Contentserv an SAP stand die HONICO eBusiness GmbH vor der Herausforderung, eine Vielzahl an mehrsprachigen Materialstammdaten zu integrieren. Zudem wurden ca. 400, teils mehrsprachige, Produktmerkmale aus der SAP Klassifikation an das PIM-System übertragen. Darüber hinaus hat HONICO dafür gesorgt, dass die im PIM-System enthaltenden Produktbeschreibungen den 40 Landeskatalogen sprachlich passend zugeordnet werden konnten. Auch für die Zuordnung der verschiedenen Listenpreise inklusive Staffelpreisen aus verschiedenen Verkaufsorganisationen mit unterschiedlichen Währungen hat HONICO gesorgt.

Ernst Zellner, technischer Leiter bei der HONICO eBusiness GmbH, ist mit der Umsetzung des Projektes sehr zufrieden und freut sich, dass die Zusammenarbeit mit DENIOS so einwandfrei funktioniert hat.
„Innerhalb eines sehr eng gesetzten Zeitplans gelang es der HONICO, trotz vieler Modifikationen, sehr schnell die gewünschten Änderungen zu berücksichtigen und die geforderten Datenextrakte zu erstellen. Sehr hilfreich für uns war, dass die Ausgaben als XML-Dateien bereitgestellt werden konnten, wodurch wir uns 100% an das Zielsystem adaptieren konnten.
Die Mitarbeiter der HONICO haben wir in der Projektlaufzeit sehr gefordert. Ohne die schnelle Reaktion, kurze Kommunikationswege und die ergebnisorientierte Arbeitsweise hätten wir sicherlich den gesetzten Zeitrahmen nicht einhalten können. Das spricht aus unserer Sicht sowohl für das Produkt als auch für die Zusammenarbeit.
Über das PIM-System hinaus werden wir mit HONICO auch die Schnittstelle zu unserem Magento-Shops realisieren.“, so Michael Kallenberg, IT-Leiter der DENIOS AG.


Das Produkt IntegrationMan® der HONICO eBusiness GmbH ist eine flexible Plattform für die SAP Integration. Der Fokus liegt in der Integration von SAP zu nonSAP Systemen. Dabei wird der Zugriff auf das SAP System durch SAP Standards und eigene HONICO Komponenten optimiert. Fertige Prozesslösungen für unterschiedliche Integrationsszenarien ermöglichen eine schnelle Realisierung der Integrationsprojekte.

Kontakt

HONICO eBusiness GmbH
Mattentwiete 8
D-20457 Hamburg
Nathalie Dins
Assistentin des Geschäftsführers
Social Media