Mit gewohntem Fokus auf zu neuen Ufern: tegos GmbH Dortmund gründet Beteiligungsgesellschaft und legt damit den ersten Stein zur tegos Gruppe

(PresseBox) (Dortmund, ) Seit bald 20 Jahren steht die tegos GmbH Dortmund für hochwertige, integrierte ERP Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Dabei hat sie sich mit ihrem Softwareangebot klar für die Entsorgungs- und Recyclingbranche sowie den Rohstoffhandel positioniert. Starkes Engagement in entsprechenden Branchenverbänden und regelmäßige Schulungen aller Mitarbeiter zu rechtlichen und inhaltlichen Belangen der Branchen stellen sicher, dass die Kunden eine Lösung erhalten, die ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht.
Dieser Fokus soll auch in Zukunft beibehalten und in der Entwicklung der Softwarelösungen enwis) und comotor durch die tegos GmbH Dortmund vorangetrieben werden.

Allerdings besteht ein gutes ERP System nicht nur aus einer Branchensoftware, sondern umfasst weitere begleitende und ergänzende Themen wie zum Beispiel das Archivieren von Dokumenten, ein umfängliches Telefonsystem für die nahtlose Zusammenarbeit von Aufträgen und dem System und vieles mehr. Diese so genannten „Add Ons“ bedürfen in ihrer Entwicklung und Betreuung der gleichen Aufmerksamkeit wie unsere Lösungen enwis) und comotor. Um dies sicherzustellen, hat sich die tegos GmbH Dortmund daher nun entschieden, Beteiligungsgesellschaften zu gründen, die sich speziell um eines oder mehrere dieser zusätzlichen Produkte kümmern werden. Dabei verlässt die tegos sich auf Partner, zu denen bereits ein über viele Jahre gefestigtes Vertrauens- und Arbeitsverhältnis gewachsen ist. Der Weg der tegos GmbH Dortmund zu einer Firmengruppe wird so von Profis begleitet, die mit demselben Fokus und dergleichen Nachhaltigkeit arbeiten, wie Kunden es bereits von der tegos GmbH Dortmund gewohnt sind. Auch sie fokussieren sich auf Kernzielgruppen, deren Bedürfnisse sie kennen und verstehen und für die sie optimale Lösungen anbieten, die sich zudem nahtlos in das Angebot der tegos integrieren lassen. So werden sich künftig alle Unternehmungen unter dem Dach der tegos Gruppe speziell um ihre Themenschwerpunkte kümmern und dadurch ermöglichen, dass Lösungen und Antworten aus einer Hand geboten werden.

Als erste dieser „tegos Associates“ nimmt im Juni 2015 die Simova GmbH Fahrt auf. Gegründet durch zwei langjährige, erfahrene Mitarbeiter der tegos wird sich das neugegründete Unternehmen um drei Themenschwerpunkte kümmern.

Christian Fechter und Michael Pardulla haben vor zehn Jahren bereits ihre Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration bei der tegos GmbH gemacht. In dieser Zeit arbeiteten beide in der IT Abteilung der tegos und sammelten im Rahmen von Hardwareprojekten erste Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kunden. Über die IT wechselte Michael Pardulla in die Softwareberatung und leitete dort bereits große Projekte. Christian Fechter verschlug es für einige Jahre in den Vertrieb. Neben der Akquise war er auch aktiv in die Umsetzung zahlreicher Projekte involviert. Parallel zum Beruf absolvierten beide bis zum Herbst 2014 ein dreijähriges Studium zum B. Sc. Wirtschaftsinformatik, das sie erfolgreich abschließen konnten. Die langjährige Erfahrung im Projektgeschäft, sowohl in der Umsetzung als auch in der Beratung, hat die beiden dazu bewogen, nun ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Mit der Simova GmbH bieten die erfahrenen Gründer Lösungen für das Dokumentenmanagement, die Integration der Telefonie in das ERP-System und eine Quellcodeverwaltung mit Microsoft Dynamics NAV an. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei Christian Fechter und Michael Pardulla oder unter www.simova.de.

Die tegos GmbH Dortmund freut sich auf diesen neuen Schritt und ist sich sicher, Kunden damit ein Angebot zu liefern, dass neben dem eindeutigen Branchenfokus auch einen klaren technischen Mehrwert schafft.

Kontakt

tegos GmbH Dortmund
Oslostraße 2
D-44269 Dortmund
Corinna Schleking
Marketing

Bilder

Social Media