heat 11 besteht Audits japanischer Kunden

heat 11 besteht Audits japanischer Kunden (PresseBox) (Bielefeld, ) Der Bielefelder Spezialist für industrielle Prozesswärme, Wärmeübertragung und Energieumwandlung heat 11 (Deutschland), hat umfangreiche Qualitätsaudits mehrerer japanischer Unternehmen erfolgreich bestanden.

Erst seit 2011 am Markt, absolvierte heat 11 Anfang des Jahres gleich mehrere Audits verschiedener japanischer Kunden. Die u. a. von den japanischen Maschinenbauern Kobe Steel (Kobe), Japan Steel Works (Hiroshima) und dem Handelshaus Moritani (Tokyo) vorgegebenen Standards wurden nunmehr auch bei heat 11 und seinen Fertigungspartnern erfolgreich überprüft.

heat 11 - mit Fertigungspartner Westerfeld Metallverarbeitung (Hüllhorst, Deutschland) - wurde nach Unternehmensangaben als ein sehr sicheres und sauberes Unternehmen bewertet, das unter hohen Qualitätsstandards arbeite und seinen Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen böte. Nach erfolgreichem Abschluss des Zertifizierungsaudits konnte Dr. Dietmar Hunold, geschäftsführender Gesellschafter der heat 11, die Glückwünsche der japanischen Managementvertreter entgegennehmen.

"Dieser Erfolg ist ein weiterer Meilenstein unserer konsequenten Qualitätspolitik.", zeigte sich Hunold sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Man sei sehr zuversichtlich, bereits in 2015 nennenswerte Abschlüsse in Japan erzielen zu können. "Der Grundstein hierfür wurde jetzt gelegt!", so Hunold abschließend.

Kontakt

heat 11 GmbH & Co. KG
Otto-Brenner-Straße 203
D-33604 Bielefeld
Stephan Kraus
Geschäftsleitung

Bilder

Social Media