Das Einfachste oder nichts!

Der Markt der Low-budget-Cars kommt in Fahrt
Die Übersicht zeigt den erwarteten Absatz bis zur Grenze von 15.000 Euro. Damit wird das untere Preissegment abgebildet. Je nach Definition und Markt­anforderung kann die Grenze für Budget-Cars aber auch bei 10.000 oder 5.000 Euro liegen. Für Schwellenländer sind 5.000 Euro die empfohlene Preis-Range (PresseBox) (Würzburg, ) Der neue Trend: Anspruchsvolle Low-budget-Cars. Der neue große Markt: die aufstrebenden Schwellenländer. Der neue Player: VW.

Nun, wenn auch spät, kommt Volkswagen. Wie das Fachmedium "Automobil Industrie" in der Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe berichtet, verdichten sich die Anzeichen, dass der VW-Konzern mit einem neuen chinesischen Partner diese Lücke im Portfolio schließen will. Quellen vermelden sogar, dass auch für den Nutzfahrzeugbereich eine Low-Budget-Lösung unterhalb des Caddy geplant ist.

"Als Preisziel für das Budget Car peilt VW die 7.000-Euro-Marke an. Das funktioniert nur mit einer ausgeklügelten Gleichteilestrategie, der Konzentration auf wenige Ausstattungsvarianten, dem Verzicht auf teure Komfortextras und mit einem extrem reduzierten Vertriebssystem", sagt »Automobil Industrie«-Chefredakteur Claus-Peter Köth. Aber: Das erfordert eine Umkehrung des Prinzips. Jetzt heißt es gerade für VW, den Hersteller mit Premiumanspruch, und jene Zulieferer, die von dem Niedrigpreis-segment profitieren könnten, Innovationen auch einmal anders zu denken. Dann gilt: das Einfachste oder nichts.

Ein kostenloses Presseexemplar der aktuellen Juni-Ausgabe der »Automobil Industrie« mit der Titelgeschichte "Low Budget Cars" können Sie bestellen bei: pressestelle@vogel.de

"Automobil Industrie" - Die ganze Welt der Mobilität. "Automobil Industrie" ist das Fachmagazin im Spannungsfeld von Technik und Wirtschaft. Im Fokus stehen Technik und Produktion, Leichtbau und Werkstoffe sowie Informationstechnologien. Auch die Megathemen rund um Mobilität setzen im Heft Akzente. automobil-industrie.de .

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg

Bilder

Social Media