Welcome Center Heilbronn-Franken veranstaltet große Unterzeichnungs-Veranstaltung zur "Charta der Vielfalt"

Welcome Center Heilbronn-Franken veranstaltet große Unterzeichnungs-Veranstaltung zur (PresseBox) (Heilbronn, ) In einer regionalen Unterzeichnungs-Veranstaltung zum 3. Deutschen Diversity-Tag traten 39 Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus der Region Heilbronn-Franken gemeinsam der "Charta der Vielfalt" bei.

Als Beitrag zum 3. Deutschen Diversity-Tag am 9. Juni 2015 veranstaltete das Welcome Center Heilbronn-Franken eine regionale Unterzeichnungs-Veranstaltung zur "Charta der Vielfalt". Insgesamt 39 regionale Unternehmen, Organisationen und Institutionen traten gemeinsam der "Charta der Vielfalt" bei, wodurch sich die Anzahl der Unterzeichner aus der Region Heilbronn-Franken innerhalb von einem Tag von 6 auf 45 erhöht hat. Da in Baden-Württemberg insgesamt bisher nur rund 150 Unternehmen der Charta beigetreten sind, ist der heutige Beitritt von den 39 Unternehmen aus Heilbronn-Franken ein beeindruckendes regionales Bekenntnis zur Förderung von Offenheit und Vielfalt in Unternehmen und der Gesellschaft. Zur Charta der Vielfalt bekannten sich heute folgende Unternehmen, Organisationen und Institutionen:

1. Agentur für Arbeit Heilbronn
2. Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim
3. ANSMANN AG, Assamstadt
4. AOK - Die Gesundheitskasse in Baden-Württemberg
5. Arbeits- und Wohnstätten GmbH - THERAPEUTIKUM, Heilbronn
6. ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG, Forchtenberg-Ernsbach
7. Autana Stiftung GmbH, Heilbronn
8. BERA GmbH, Schwäbisch Hall
9. Börsig GmbH Electronic-Distributor, Neckarsulm
10. cirosec GmbH, Heilbronn
11. DHBW Heilbronn
12. ELANproject INTERNATIOANL ELEGANCE e.K., Obersulm
13. FIMA Maschinenbau GmbH, Obersontheim
14. Flüchtlingsdiakonat Prälatur Heilbronn
15. Franz Böllinger GmbH Holding, Bad Friedrichshall
16. FUJITSU TDS GmbH, Neckarsulm
17. Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Heilbronn
18. HEITEC AG, Crailsheim
19. Hochschule Heilbronn
20. HUBER Packaging Group GmbH, Öhringen
21. Karriere-in.de, Schwäbisch Hall
22. Kaufl and Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
23. KB Personal & Weiterbildungs GmbH, Heilbronn
24. Klara Denzin Cross Culture, Schwäbisch Hall
25. LÄPPLE Ausbildungs GmbH, Heilbronn
26. Präzisionsschliff Marek, Künzelsau
27. Schaeff Maschinen GmbH & Co. KG, Schwäbisch Hall
28. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
29. Stadt Crailsheim
30. Stadt Heilbronn
31. Theo Förch GmbH & Co. KG, Neuenstadt
32. Volksbank Heilbronn, Heilbronn
33. WEBER-HYDRAULIK GMBH, Güglingen
34. Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall gGmbH, Schwäbisch Hall
35. Wirthwein AG, Creglingen
36. Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH, Heilbronn
37. Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH, Heilbronn
38. Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, Waldenburg
39. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

"Dies ist ein wichtiger Meilenstein, um die Öffentlichkeit und die Gesellschaft auf das Thema aufmerksam zu machen und auf diese Weise "Vielfalt" nicht nur in der eigenen Unternehmenskultur sondern auch in der gesamten Region Heilbronn-Franken zu verankern", so Tabea Saur, Leiterin des Welcome Centers Heilbronn-Franken.

Überreicht wurden die Urkunden von der Integrationsministerin des Landes Baden-Württemberg Bilkay Öney, welche sich begeistert von der Vielzahl und Diversität der Unterzeichner zeigte. Dies zeige, dass das Welcome Center Heilbronn-Franken innerhalb eines Jahres zu einem wichtigen Impulsgeber geworden sei.

Als nun folgenden Schritt forderte der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH Harry Mergel die Unternehmen auf, die Charta in die Tat umzusetzen, da Vielfalt nicht von der Tinte lebe sondern täglich auf der Arbeit und in der Gesellschaft gelebt werden müsse.

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt, Anerkennung und Wertschätzung in Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin dieser Initiative.

Hintergrund - Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt wurde von Daimler, der BP Europa SE (ehemals Deutsche BP), der Deutschen Bank und der Deutschen Telekom im Dezember 2006 ins Leben gerufen. Träger der Initiative ist seit 2010 der gemeinnützige Verein Charta der Vielfalt e.V.

Deutschlandweit haben in den vergangenen 9 Jahren schon über 2100 Unternehmen und Institutionen mit mehr als 7,4 Mio. Beschäftigten haben die Charta der Vielfalt als Selbstverpflichtung unterschrieben.  

Hintergrund - Welcome Center Heilbronn-Franken

Das Welcome Center Heilbronn-Franken berät seit seiner Eröffnung vor knapp einem Jahr kleine und mittlere Unternehmen bei der Gewinnung und Integration ausländischer Fachkräfte. Gleichzeitig bietet es für neuzugewanderte Fachkräfte und deren Familien eine Lotsenfunktion bei der Orientierung in der Region im Hinblick auf alltägliche Fragen rund um Leben, Wohnen, Bildung und Arbeit. Mit diesen Beratungsaktivitäten fördert das Welcome Center Heilbronn-Franken die internationale Diversität der Region Heilbronn-Franken.

Dabei erlebt das Team des Welcome Centers Heilbronn-Franken bei der täglichen Arbeit, dass Unternehmen, Organisationen und Institutionen gewinnen, wenn sie sich für die vielen Potentiale und Kompetenzen öffnen, die Menschen aus der ganzen Welt in die Region mitbringen.

Im Rahmen dieser Aktivitäten ist es auch Aufgabe des Welcome Centers darauf aufmerksam zu machen, dass sich diese Potentiale und Kompetenzen nur entfalten können, wenn den betreffenden Personen Respekt und Wertschätzung entgegengebracht wird. Das Welcome Center Heilbronn-Franken möchte dazu beitragen, dass die Region als weltoffen und global vernetzt wahrgenommen wird. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt durch 39 regionale Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen wurde ein großer Schritt in diese Richtung getan.

Kontakt

Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH
Weipertstraße 8-10
D-74076 Heilbronn
Heike Rechkemmer
Projektassistentin Standortmarketing

Bilder

Social Media