Technicolor: Comarch ECM in Hollywood

(PresseBox) (Dresden, ) Technicolor, ein weltweit führendes Technologieunternehmen im Bereich Medien und Unterhaltung, hat mit Comarch einen Vertrag über ein international angelegtes Projekt zum Scannen von Dokumenten und zur Workflow-Automatisierung in Frankreich, den USA und Polen unterzeichnet.

Wichtige Geschäftsvorteile für Technicolor sind Kosteneinsparungen und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Ziel des Projekts ist die Optimierung der Kreditorenprozesskette durch Workflow-Automatisierung, wobei Daten mit Hilfe von OCR automatisch aus Dokumenten ausgelesen werden. Zudem erfolgt die Integration der von Technicolor verwendeten ERP-Systeme.

"Ausschlaggebend für die Entscheidung von Technicolor waren die Flexibilität des Systems Comarch ECM, die Referenzbesuche, die bei Kunden von Comarch durchgeführt wurden, sowie die Aktivitäten und Referenzen von Comarch auf dem französischen Markt. Mit Comarch ECM kann Technicolor seine Kosten deutlich senken. Laut IDC-Bericht erzielten 80% der Unternehmen durch die Einführung eines ECM-Systems deutliche Kosteneinsparungen. Für uns ist Technicolor ein weiterer sehr wichtiger Kunde und gleichzeitig ein Beleg dafür, dass sich die Comarch-Gruppe in Westeuropa und den USA im Sinne der Unternehmensstrategie weiterentwickelt", sagt Michał Kawulak, Business Solution Manager bei Comarch.

Technicolor ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen im Bereich Medien und Unterhaltung und beschäftigt weltweit 14.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet eng mit Tausenden von Partnern zusammen und stellt über 1 Mio. Rechnungen pro Jahr aus. In Anbetracht dieser Faktoren und nach einer internen Analyse erwies sich der Erwerb einer ECM-Lösung als eine strategisch wichtige Entscheidung, die getroffen werden musste, um eine derartig große Anzahl an Dokumenten schneller und besser verarbeiten zu können. An der Ausschreibung nahmen Unternehmen aus Frankreich, den USA und anderen Ländern teil. Nach mehr als 10 Monate andauernden Verhandlungen fiel die Entscheidung für Comarch in Frankreich - vor allem aufgrund der hohen Qualität der angebotenen Lösung Comarch ECM, aber auch aufgrund des Entgegenkommens und der hohen Flexibilität Comarchs.

Bei Comarch ECM handelt es sich um eine Lösung im Bereich Enterprise Content Management. Das IT-Werkzeug ermöglicht die komplexe Verwaltung des Informationskapitals eines Unternehmens, das in Form von Geschäftsdokumenten vorliegt. Comarch ECM wird von Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und Frankreich eingesetzt. Zum Kundenstamm zählen u.a. B&K, Rossmann, Nestle Waters, Ahold, Pfeifer&Langen, SSP.

Kontakt

Comarch Software und Beratung AG
Chemnitzer Str. 59b
D-01187 Dresden
Klaus Lechner
PR Manager
Social Media