Hitachi Data Systems schließt Pentaho-Übernahme ab

Pentahos Datenintegrations- und Visualisierungstechnologien sind jetzt in HDS' fortschrittliche Analyse-Software integriert – damit ist HDS optimal aufgestellt für die Marktführerschaft bei Analysen für Big Data und das Internet der Dinge
(PresseBox) (Dreieich/ Santa Clara, (Kalifornien), ) Hitachi Data Systems (HDS), eine hundertprozentige Tochter der Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), hat die Übernahme von Pentaho abgeschlossen. Pentaho, ein führender Anbieter von Datenintegration, Visualisierung und Datenanalysen, wird als eigenständige Marke erhalten bleiben. Die unternehmerischen Aktivitäten werden unter der Dachmarke „Pentaho, ein Unternehmen von Hitachi Data Systems“ eigenverantwortlich weitergeführt. Pentaho-CEO Quentin Gallivan wird das Unternehmen weiter führen und künftig an Kevin Eggleston berichten, den Senior Vice President für Social Innovation bei HDS. Die Pentaho-Plattform wird weiterhin unabhängig angeboten und wurde von HDS in die eigene, fortschrittliche Analyse-Software integriert. Damit werden die vorhandenen HDS-Technologien zur Analyse und Verarbeitung von Big Data verbessert und die Funktionalität des breit angelegten HDS-Portfolios an Produkten und Services zum Informationsmanagement wird erweitert .

„Wir sind glücklich darüber, Pentaho offiziell als neues Mitglied der Hitachi-Familie begrüßen zu können“, sagt Kevin Eggleston, Senior Vice President für Social Innovation bei HDS. „Die nunmehr vollständig mit HDS verbundene Plattform zur Analyse, Visualisierung und Integration von Daten bildet einen wichtigen Bestandteil unserer fortschrittlichen Analyse-Basis, die den Motor der Social-Innovation-Konzepte von Hitachi darstellt. Damit sind wir bestens aufgestellt, unsere einheitliche Vision der Social Innovation offensiv voranzubringen und das Versprechen einzulösen, uns im Internet der Dinge auf das Wesentliche zu konzentrieren. Unsere Ziele erreichen wir, indem wir ganzheitliche und anspruchsvolle Lösungen auf den Markt bringen, die das Potenzial besitzen, die Geschäfte unserer Kunden und komplette Märkte zu transformieren, während zugleich die Gesellschaft als Ganzes davon profitiert.“

HDS entwickelt sich mit rasanter Geschwindigkeit zu einem weltweit führenden Anbieter für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), Betriebstechnik, Big Data- und Maschine-zu-Maschine (M2M)-Analytik. Mit seinen Big-Data-Analyselösungen trägt HDS dazu bei, dass Organisationen über fortschrittliche Datenanalyse sowie die verknüpfte Intelligenz von IoT-Geräten und operativen Technologien (OT) Unmengen an strukturierten und unstrukturierten Daten aus unterschiedlichen Quellen in konkret nutzbares Wissen verwandeln können. Mit der Einbindung der Pentaho-Plattform erweitert HDS seine Ressourcen zur Integration, Veredelung, Überwachung, Verwaltung und Orchestrierung von Daten und liefert damit ein anspruchsvolles Leistungspaket zur Datenanalyse („Data Analytics Stack“). Unternehmen können tiefe Einblicke aus ihren Daten gewinnen und sie schneller nutzbringend umsetzen. Mit dem Stack können sie ihre „Social Innovation“-Lösungen antreiben und die Versprechen des Internets der wesentlichen Dinge („Internet of Things that matter”) einlösen.

„Beim Internet der Dinge geht es nicht nur um Big Data – es geht auch um Small Data, mit großen Auswirkungen”, erklärt Vernon Turner, Senior Vice President für Enterprise Systems des Beratungsunternehmens IDC und IDC-Experte für das Internet der Dinge. „Hitachi Data Systems hat diesen Unterschied erkannt und baut ein stabiles Analyse-Framework auf, das auf einzigartige Art und Weise die beachtliche industrielle, gesellschaftliche und unternehmerische Expertise von Hitachi mit dem umfangreichen Angebot an Lösungen zur Dateninfrastruktur und -Analyse kombiniert. Die Pentaho-Plattform bildet ein verbindendes Schlüsselelement, das die OT- und IT-Tradition von HDS ergänzt und den Weg für Innovationen rund um IoT, Analyse und Social Innovation im Lösungsportfolio des Unternehmens bereiten wird.”

Mit den strategischen Übernahmen von oXya, Pantascene und Pentaho forciert HDS sein visionäres Konzept der „Social Innovation“ und seine Roadmap für neue IoT-Produkte. Mit der neuen Hitachi Unified Compute Platform (UCP) für SAP HANA haben HDS und Pentaho zudem jüngst ein Konzept realisiert, mit dem Entwickler Big Data beliebiger Herkunft und Größe verarbeiten und veredeln können. Mit der Verschmelzung der vorhandenen Ressourcen für Echtzeit-, Zeitreihen- und Vorhersage-Analysen mit den Pentaho-Technologien zur Visualisierung, Integration und Analyse hat HDS seine fortschrittliche Analysesoftware und Basis der Social-Innovation-Lösungen erweitert und damit die Grundlagen für die Vision einer neuen Generation von intelligenten Unternehmen und Gesellschaften geschaffen. Das umfasst auch die Vorstellung neuer Lösungen für vernetzte Fahrzeuge, vernetzte Energieversorgung und andere Branchenkonzepte, um die Kompetenz und das umfassende Angebot der Hitachi-Unternehmensfamilie an Produkten und Services für Unternehmen weiter auszubauen.


Hitachi Data Systems
Hitachi Data Systems, eine Tochtergesellschaft von Hitachi, Ltd., erstellt Lösungen zum Informationsmanagement und für Social Innovation. Unternehmen können damit erfolgreich agieren und der Gesellschaft dabei helfen, sicherer, gesünder und intelligenter zu werden (“Social Innovation”). Wir konzentrieren uns auf Big Data mit echtem Nutzwert - was wir als „Internet der wesentlichen Dinge“ bezeichnen. Unsere IT-Infrastruktur, Analyse-, Content- und Cloud-Lösungen und -Services bringen eine strategische Verwaltung und Analyse der weltweiten Datenbestände voran. Nur Hitachi Data Systems kombiniert die besten Informations- und Betriebstechnologien aus der ganzen Hitachi-Firmenfamilie. Unternehmen und Gesellschaften erhalten dadurch einzigartige Einblicke, um sich erfolgreich weiterentwickeln zu können. Besuchen Sie uns auf http://www.HDS.com/de.

Hitachi Ltd. Corporation
Hitachi, Ltd. (TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, beantwortet gesellschaftliche Herausforderungen mit innovativen Technologien. Die Basis dafür bilden unser hochqualifiziertes Team und die nachgewiesene Erfahrung auf globalen Märkten. Im Geschäftsjahr 2014 (das am 31. März 2015 endete) betrug der konsolidierte Umsatz des Unternehmens insgesamt 9,761 Billionen Yen (81,3 Milliarden US-Dollar). Hitachi konzentriert sich mehr denn je auf das Geschäftsfeld Social Innovation. Dazu zählen die Bereiche Energie- und Infrastruktursysteme, Informations- und Telekommunikationssysteme, Baumaschinen, hochfunktionale Materialien und Komponenten, Automotive-Systeme, Gesundheitswesen und andere. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com.

Kontakt

Hitachi Data Systems GmbH
Im Steingrund 10
D-63303 Dreieich-Buchschlag
Eva J. Schluppkotten
Social Media