Gut gekühlt ist halb gewonnen: Mit APC und Actebis Peacock ins Ötzi-Tal

(PresseBox) (Soest, ) Actebis Peacock und APC haben den deutschen Fachhandel zur Teilnahme an den „APC ISXtrem Days“ aufgerufen. Mitzumachen lohnt sich nicht nur hinsichtlich der ausgelobten Preise, sondern vor allem vor dem Hintergrund der Möglichkeit, durch diese Initiative gemeinsam mit APC und Actebis Peacock neue Projekte im Umfeld von USV zu generieren.

Wer dabei am initiativsten ist, dem winkt ein Ausflug ins Ötzi-Land mit Mountainbike-Abenteuer und wilden Rafting-Wellenritten. In die Heimat des Gletschermannes aus grauen Vorzeiten führt das Incentive, bei dem die zehn Besten bei der Realisierung von Infrastruktur-Projekten auf der Plattform der APC-Lösung InfraStruXure (ISX) ins Tiroler Ötztal eingeladen werden.

Die Teilnahme an den „APC ISX-trem Days“ steht allen Fachhandelspartnern der Soester offen, die im Zeitraum bis März 2007 auf ISX basierende Infrastrukturen ab 5.000 Euro für gut gekühlte und zuverlässig stromversorgte Server in Computerräumen und Rechenzentren installieren. Unter Resellern mit neuen Projekten ab 5.000 Euro entscheidet das Los. Diejenigen, die Infrastruktur-Projekte über 10.000 Euro realisieren, nehmen automatisch an dem Incentive teil. Anmeldeschluss ist der 31.Dezember.

Weitere Informationen sind im Onlineshop unter www.actebispeacock.de über den Menüpunkt Produkte/VAD oder über Andreas Stubbe (Tel. 02921/ 99 - 2914 oder astubbe@actebispeacock.de) verfügbar.

Kontakt

ALSO Deutschland GmbH
Lange Wende 43
D-59494 Soest
Jessika Binder
ACTEBIS Peacock GmbH & Co. KG
Public Relations
Social Media